GLÜCKLICHE MENSCHEN, LEERE REGALE

Flüchtlinge und Helfer musikzieren spontan gemeinsam. (Foto: Werner Koltes)

Flüchtlinge und Helfer musizieren spontan gemeinsam. (Foto: Werner Koltes)

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Hattingen – Nachdem in einer für Hattingen beispiellosen Leistung rund 150 Flüchtlinge mit dem nötigsten versorgt wurden, präsentieren sich die Regale in der alten Feuerwache ziemlich “luftig”. Die ehrenamtlichen Helfer ruhen sich deshalb nach ihren logistischen und körperlichen Höchstleistung nicht aus, sondern öffnen wie gewohnt Montag zwischen 16 und 19 Uhr die Annahmestelle für Spenden. “Wir benötigen dringend Nachschub.” so der Ruf

Flüchtlinge bekommen Kleidung (Foto: Werner Koltes)

Flüchtlinge bekommen Kleidung (Foto: Werner Koltes)

der Helfer.  Und neben den dringend benötigten Fahrrädern (“Die nehmen wir immer gerne an!”) und Kleidung für “schmale” Herren, also in den Größen S und M, gibt weitere Engpässe.

Gesucht werden Malbücher, Zeichenstifte und Zeichenblöcke für die Jüngsten in der Turnhalle. Schreibblöcke, Kulis und andere Stifte werden ebenfalls benötigt. Aus ersichtlichen Gründen sind Wörterbücher der Kategorie Englisch-Deutsch und Französisch-Deutsch ebenfalls sehr begehrt. Der Spendenaufruf aus der vergangenen Woche ist außerdem nach wie vor aktuell. Hier noch mal die Liste:

Flüchtlinge suchen passende Kleidung aus. (Foto: Werner Koltes)

Flüchtlinge suchen passende Kleidung aus. (Foto: Werner Koltes)

– Koffer, Rucksäcke, Reisetaschen, Trollis, Klappboxen und Wäschekörbe
– NEUE (!) Unterwäsche und Socken, am besten original verpackt
– T-Shirts, kurze und lange Sommerhosen für Männer, Größen M und S

– für die Kinder Bauklötze, Puzzle, sonstiges Spielzeug (Keine Plüschtiere, die müssten aufwendig desinfiziert werden)
– Kinderkleidung für Mädchen und Jungen ab Größe 140

Die Spenden bitte NICHT zur Turnhalle Talstraße bringen, sondern zur alten Feuerwache, Friedrichstr. 8, montags zwischen 16:00 und 19:00 Uhr.