FREIBAD SPROCKHÖVEL ERÖFFNET

Das Freibad ist eröffnet! Darüber freuen sich Bürgermeisterin Sabine Noll, ZGS-Chef Ralph Holtze und Marcel Beckers, Vorstandsvors. des Fördervereins e.V. (v.re.n.li.)( Foto: Höffken)

Sprockhövel – In Anwesenheit von Bürgermeisterin Sabine Noll (CDU), dem Leiter der Zentralen Gebäudebewirtschaftung (ZGS), Ralph Holtze, zahlreicher Mitglieder des Stadtrates und vieler Besucherinnen und Besucher wurde heute die Freibadsaison 2022 in Niedersprockhövel eröffnet.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Marcel Beckers, Vorstandsvorsitzender des Fördervereins, kann zufrieden sein. Direkt am ersten Tag der neuen Saison strömten viele Besucher:innen zum Freibad und genossen das bunte Familienprogramm am Eröffnungstag. Bei 12 Grad Außentemperatur ließen es sich einige nicht nehmen, in´s kühle Nass zu steigen und ein paar Runden zu schwimmen.

Ein Teil des Freibadgeländes am Eröffnungstag. (Foto: Höffken)

Im Jahre 2020 besuchten 19.156 Personen das Freibad, im letzten Jahr waren es 24.734. Es bleibt zu hoffen, dass in dieser Saison die Vorjahreszahlen überschritten werden. Über 400.000 Euro zahlte die Stadtverwaltung 2021 -und somit auch alle Bürgerinnen und Bürger – für die Unterhaltung des beliebten Freibades.

RuhrkanalNEWS wünscht dem gesamten Förderverein e.V. eine gute Saison 2022 und allen Besucher:innen viel Spaß im Freibad.