FEUERWEHRFEST: DIE PARTY IM DORF KAM AN

Hot and Cool 2023: Feuerwehrfeste sind begehrt. (Foto: Höffken)

Sprockhövel – Der Feuerwehrverein der Löschgruppe Hiddinghausen veranstaltete heute (Samstag, 05. August 2023) das diesjährige Fest „Hot and Cool“. In Hiddinghausen fand die Party wetterbedingt vor und in der dortigen Turnhalle statt. 

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Hot and Cool 2023: Schon am frühen Abend war das Dorf auf den Beinen. (Foto: Höffken)

Auch einzelne kleine Regenschauern konnten die Freude der Veranstaltungsbesucher nicht trüben. Nachmittags spielte der Musikzug der Feuerwehr in der Turnhalle auf. Dafür gab es viel Applaus.

Hot and Cool 2023: Der Musikzug der Feuerwehr spielte auf – zur Freude der Anwesenden. (Foto: Höffken)

Aus allen Stadtteilen und aus allen Sprockhöveler Löschzügen und Löschgruppen waren viele Frauen und Männer der Feuerwehr Sprockhövel nach Hiddinghausen zu ihren Kameraden gekommen. Die Feuerwehr-Familie hält bekannterweise zusammen, nicht nur im Einsatz.

Hot and Cool 2023: Die Einsatzbereitschaft der Löschgruppe Hiddinghausen war auch während des Festes gewährleistet. (Foto: Höffken)
Hot and Cool 2023: Für beste Verpflegung war gesorgt. (Foto: Höffken)

Und so gab es eine Party im Dorf, Leckeres vom Grill, kalte Getränke und viele Gespräche. Neben den Feuerwehrleuten kamen viele Anwohner und am Samstagabend viele Jugendliche, um hier mit zu feiern. Disco-Musik und tolle Beleuchtung luden später dann auch noch zum Tanzen ein.

Auch eine Gruppe von jungen Feuerwehrfrauen und -männern des Löschzuges Berge der Feuerwehr Gevelsberg kamen nach Hiddinghausen ins Dorf, um mit zu feiern. Und die Party dauerte bei Berichterstellung noch an, es wird sicherlich eine lange Party-Nacht.

Hot and Cool 2023: Die gutgelaunten Frauen und Männer des Löschzugs Berge der Feuerwehr Gevelsberg kamen auf einen Besuch nach Hiddinghausen. (Foto: Höffken)

Und dann gab es ja auch noch ein „Hiddinghauser Jubiläum“: Auf 112 Jahre kann die Löschgruppe Hiddinghausen in diesem Jahr zurückblicken und stolz sein. 112 Jahre also im Dienst der Allgemeinheit, an 365 Tagen rund um die Uhr zum Schutze der Bürgerinnen und Bürger von Sprockhövel.