FEUERWEHREINSATZ IN HOLTHAUSEN

Die Einsatzstelle der Feuerwehr in Holthausen (Foto: Höffken)

Hattingen – Mitarbeiter eines Lebensmittelmarktes in Holthausen meldeten der Feuerwehr Freitagmittag (29. Oktober 2021) Rauch und Brandgeruch im Lagerbereich sowie der außenliegenden Papierpresse.

Um 13.08 Uhr wurde die Hattinger Feuerwehr, die Polizei und die Besatzung des RTW der Falck-Rettungswache Bredenscheid alarmiert. Als erste Maßnahme vor Ort erfolgte eine Räumung der Verkaufsfläche. Dies geschah in Zusammenarbeit mit dem Personal sowie mit der herbeigerufenen Polizei. Die Maßnahme verlief störungsfrei und vorbildlich. Weitere Einsatzkräfte erkundeten sowohl den Lagerbereich als auch die Papierpresse und die angeschlossene Fördereinrichtung vom Gebäude zur Presse. Diese wurde sofort stromlos geschaltet.

„Einsatzkräfte der Feuerwehr bauten vorsorglich einen Löschangriff vor dem Lagerbereich auf. Nachdem die Anlage stromlos geschaltet wurde, war in der Fördereinrichtung noch eine erhöhte Temperatur über die Wärmebildkamera feststellbar. Rauch und Feuer war nicht ersichtlich“, teilte Feuerwehr-Pressesprecher Jens Herkströter RuhrkanalNews mit.

Um den Container mit der Papierpresse von Innen zu erkunden, wurde dieser mit der Seilwinde eines Einsatzfahrzeugs vom Gebäude weggezogen. Die weiteren Erkundungen ergaben aber auch hier keine Anzeichen für ein Schadenereignis.

Das angrenzende Lager wurde durch einen Hochleistungslüfter belüftet. Der Verantwortliche des Marktes wurde angewiesen, die Presse nicht weiter zu nutzen und die Fördereinrichtung überprüfen zu lassen. An ihn wurde die Einsatzstelle auch nach Abschluss der Arbeiten übergeben.

Nach über einer Stunde war der Einsatz für die alarmierten Kräfte der Hauptwache, des Löschzuges Nord sowie der Schutzzielergänzungseinheiten Oberbredenscheid und Niederwenigern beendet. Für die Zeit des Einsatzes kam es zu vorübergehenden Verkehrsbeeinträchtigungen an der Einsatzstelle.

Die Feuerwehr war mit einem starken Kräfteaufgebot an der Einsatzstelle (Foto: Höffken)
%d Bloggern gefällt das: