FACKELFÜHRUNGEN IM INDUSTRIEMUSEUM BEGINNEN WIEDER

Fackelführung in der Henrichshütte (Foto: LWL/Fischer)

Hattingen- Nach Ende der Sommerzeit bietet der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) ab Freitag dem 30. Oktober wieder jede Woche freitags Fackel-Führungen in seinem Hattinger Industriemuseum an.

Die Besucher erkunden in zwei Gruppen im Schein von Fackeln das beleuchtete Gelände der Henrichshütte und lernen Wissenswertes über den früheren Hüttenbetrieb. Los geht es jeweils um 20 Uhr. Treffpunkt ist vor dem Museumseingang. Erwachsene zahlen 8 Euro inklusive Fackeln, Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre 4 Euro. Bei schlechtem Wetter gibt es Knicklichter statt der Fackeln.

Für die Teilnahme ist eine vorherige Anmeldung notwendig, jeweils montags bis mittwochs vor dem jeweiligen Termin unter der Tel. 02324 9247-111 oder per Mail. Die Zahl der Teilnehmerinnen ist auf 10 Personen begrenzt. Bei der Anmeldung sind neben dem Namen auch die Adresse und die Telefonnummer anzugeben, um so im Rahmen der Corona-Verordnung die Rückverfolgbarkeit zu gewährleisten.

%d Bloggern gefällt das: