DER SOMMER-LESECLUB STARTET AM 26. JUNI

Stadtbücherei Sprockhövel: Ein großes Angebot erwartet die Besucher:innen. (Foto: Höffken)

Sprockhövel – Bis zu den großen Ferien am 08. Juli ist es nicht mehr lang und damit steht auch der Sommerleseclub (SLC) wieder vor der Tür! Er basiert auf Lesefreude und auf der kreativen Auseinandersetzung mit dem Gelesenen. Die Stadtbücherei möchte mit ihrer Beteiligung an diesem Projektangebot die außerschulischen Leseaktivitäten von Kindern und Jugendlichen unterstützen. Dafür stellt sie eine riesige Auswahl an neuen und druckfrischen Büchern zur Verfügung. Für jeden Lesegeschmack findet sich die passende Urlaubslektüre: fantastische, gruselige oder einfach nur aufregende Abenteuer, spannende Kriminalgeschichten, sommerfrische Ferienromanzen, Comics, Manga und vieles mehr.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Der SLC ist offen für die ganze Familie. Großeltern können sich gemeinsam mit ihren Enkeln anmelden, Mehr-Generationen-Teams sind möglich, aber auch Freundinnen und Freunde können sich einen kreativen Leseclubnamen geben und gemeinsam die Leselogbücher mit Stempeln füllen. Auch wer lieber alleine mitmachen möchte, kann sich auf ein eigenes Leseabenteuer begeben.

Bei der Anmeldung erhält jeder Teilnehmende oder jedes Team ein Leselogbuch, in dem Stempel gesammelt werden. Pro gelesenem Buch oder gehörtem Hörspiel gibt es in der Bücherei einen Stempel. Außerdem ist im Logbuch viel Raum für die eigene kreative Auseinandersetzung mit den erlebten Geschichten.

Die Anmeldung zum SLC beginnt Mittwoch, 26. Juni 2024, in der Stadtbücherei Sprockhövel, Gevelsberger Straße 13 in Haßlinghausen.

Am Ende der Sommerferien wird das mit Stempeln gefüllte Logbuch in der Bücherei abgegeben und die erfolgreiche Leseleistung von mindestens drei Büchern oder Hörbüchern mit einer Urkunde und der Einladung zum Abschlussfest am Samstag, 7. September 2024, gewürdigt.

Im Vordergrund dieser Leseförderaktion steht der Spaß am Lesen stehen, da sind sich Ricarda Gärtner (Leiterin der Stadtbücherei) und ihre Kolleginnen einig. Gelesen werden kann wirklich überall. Im Freibad, am Strand, auf der Autofahrt, der Couch, im Bett oder bei hochsommerlichen Temperaturen an einem schattigen Plätzchen im Garten. Das Team der Bücherei freut auf viele begeisterte Teilnehmer *innen.

Weitere Informationen und den Zugang zum Online-Logbuch gibt es unter www.sommerleseclub.de.

Die Teilnahme am Sommerleseclub ist kostenlos und während der Sommerferien 2024 jederzeit möglich. Die Bücherei hat in den Ferien zu den normalen Zeiten geöffnet.

Das Projekt Sommerleseclub wird vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert. Außerdem dankt die Stadtbücherei Sprockhövel ihrem Förderverein LeseZeichen! e. V. sowie der Sparkassen-Stiftung und der Volksbank Sprockhövel herzlich für ihre Unterstützung.