DER „GUTSCHEIN“, DER „GUTES TUT“

Michael Gerhardt, Svenja Petra und Sascha Braun bei der Scheckübergabe, (Foto: Max Maaßen)

Hattingen- Am 22. Dezember fand, wie in jedem Jahr Ende Dezember, der Gutscheintag im Dance Inn statt. Mit dem „GUTschein der GUTes“ tut, sparten Tanz- & Sportbegeistere nicht nur 20% der Kursgebühren, auch gingen pro verkauften Gutschein in diesem Jahr 5,- € an den Verein „Hattinger für Hattingen e.V.“!

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Tanzend wurde der Gedanke #fuerhattingen unterstützt, in dem es darum geht als Gemeinschaft von Hattingern die Menschen zu erreichen, die in Hattingen Unterstützung benötigen. Hierbei können die Vorhaben vielschichtig sein – ob Kinder- und Jugendeinrichtungen, soziale Projekte oder individuelle Hilfsleistungen für Bedürftige. 

Des Weiteren fand am 23.12.2019, nach dem großen Erfolg beim Hattinger Ferienspaß 2019, erneut Glücksunterricht bei Svenja Petry im Dance Inn statt. Themen wie Achtsamkeit, Wertschätzung, Menschenkenntnis und Teamgeist standen auf dem Unterrichtsplan. Hausaufgaben wie “zaubere jemandem ein Lächeln ins Gesicht” und “vollbringe eine gute Tat” bereiteten großen Spaß und waren schnell erledigt.
Auch hier gingen pro Glücksunterrichtplatz jeweils 10€ an den Verein „Hattinger für Hattingen e.V.“. Doppelte Freude also für den Verein, der sich glücklich schäzt mit insgesamt 821€ großartige Projekte in Hattingen fördern und unterstützen zu dürfen.

Explizit dankt „Hattinger für Hattingen e.V.“ Dir, liebe Svenja Petry, für Dein außerordentliches Engagement und für Deinen tollen Einsatz auch beim Thema Glücksunterricht für Kinder – Menschen wie Du werden gebraucht!

%d Bloggern gefällt das: