BÜRGERMEISTERIN EMPFÄNGT STERNSINGER

Auch in diesem Jahr wurden die Sternsingerinnen und Sternsinger aus Haßlinghausen im Rathaus von Bürgermeisterin Sabine Noll empfangen. (Foto: Höffken)

Sprockhövel – Bürgermeisterin Sabine Noll (CDU) empfing heute am Dreikönigstag (06. Januar 2023) die Sternsinger im Rathaus.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

„Stern über Bethlehem, führ´ uns zum Kind“, erklang als Lied im Eingangsbereich des Rathauses, als rund 30 Kinder und Jugendliche als Sternsinger verkleidet der Bürgermeisterin ein Ständchen brachten. Kurz zuvor waren die Kinder und Jugendlichen in der Kirche St. Josef in Haßlinghausen von Pfarrer Holger Schmitz im Rahmen einer kurzen Andacht „ausgesandt“ worden.

In einzelnen Gruppen besuchen die Sternsinger-Kinder und -Jugendlichen mit ihren Begleitungen heute ( 06. Januar 2023) und morgen (07. Januar 2023) Haushalte, Geschäfte und Firmen.

Sammeln für notleidende Kinder in der Welt

Unter dem Motto „Kinder stärken, Kinder schützen – in Indonesien und weltweit“ steht der Kinderschutz im Fokus der Aktion Dreikönigssingen 2023. Weltweit leiden Kinder unter Gewalt. Die Weltgesundheitsorganisation schätzt, dass jährlich eine Milliarde Kinder und Jugendliche physischer, sexualisierter oder psychischer Gewalt ausgesetzt sind – das ist jedes zweite Kind.

In Asien, der Schwerpunktregion der Sternsingeraktion 2023, zeigt das Beispiel der ALIT-Stiftung in Indonesien, wie mit Hilfe der Sternsinger Kinderschutz und Kinderpartizipation gefördert werden. Seit mehr als zwanzig Jahren unterstützt ALIT an mehreren Standorten Kinder, die aus unterschiedlichen Gründen gefährdet sind oder Opfer von Gewalt wurden. In von ALIT organisierten Präventionskursen lernen junge Menschen, was sie stark macht: Zusammenhalt, Freundschaften, zuverlässige Beziehungen und respektvolle Kommunikation. 

Bürgermeisterin Noll nahm die Wünsche der Sternsinger entgegen und überreichte den Kindern und Jugendlichen eine kleine „Wegstärkung“. (Foto: Höffken)

„Manche Haushalte fiebern schon dem Besuch unserer Sternsinger entgegen“, sagte Betreuerin Veronika Spanke zu ruhrkanalNEWS und erinnert daran, dass allein in Haßlinghausen im letzten Jahr von den Sternsingern rund 10.000 Euro gesammelt wurden.

Die Aktion Dreikönigssingen 2023 bringt den Sternsingern nahe, dass Kinder überall auf der Welt ein Recht auf Schutz haben – im Beispielland Indonesien genauso wie in Deutschland. Und sie macht deutlich, dass es Aufgabe der Erwachsenen ist, dieses Kinderrecht einzufordern und zu gewährleisten. Die Aktion zeigt, wie die Sternsinger mit ihrem Engagement dazu beitragen, den Kinderschutz und die Kinderrechte weltweit zu fördern und auch in Deutschland auf dieses wichtige Thema aufmerksam zu machen.

Kommentar hinterlassen on "BÜRGERMEISTERIN EMPFÄNGT STERNSINGER"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: