BÄCKEREI NIELAND ÜBERREICHT SCHECK AN DIE DLRG-SÜD

Alexander Sturm, Robert Schreier, Gernot Kubiak und Frank Nieland bei der Scheckübergabe (Foto: Sturm)

Hattingen- „Tue Gutes und sprich drüber.“ Genau das ist das Motto der Bäckerei Nieland und der Grund weshalb Inhaber Frank Nieland in dem Unternehmer-Netzwerk BNI „Chapter Henrichshütte“ ist.

„Als uns vor 8 Wochen in Hattingen das Unwetter stark erwischt hat, wurde die DLRG Station Hattingen-Süd stark in Mitleidenschaft gezogen. Mir war sofort klar: Diesen ehrenamtlichen Rettern muss unbedingt geholfen werden“ so Frank Nieland von der Bäckerei & Konditorei Nieland.

Als das BNI Chapter Henrichshütte einen Hilfsplan auf die Beine gestellt hatte, hatte der Bäckermeister, gemeinsam mit seinen Angestellten, die Idee: Eine DLRG-Kruste! Ein Weizenmischbrot mit 60% Weizen- und 40% Roggenanteil, um mit dem Erlös des Brotes unbürokratisch und direkt helfen zu können.

„Unsere Aktion ist die kompletten Sommerferien gelaufen“, freut sich Backstubenleiter Alexander Sturm und fügt weiter an: „Schon am ersten Tag haben uns die Hattinger Bürgerinnen und Bürger bei unserer Aktion unterstützt und durch ihre Hilfe sprachlos gemacht.“

Die DLRG Kruste ging in Nieland’s Läden 1.000 mal über die Theken. Dazu sind noch zahlreiche Münzen und Scheine in eine Sammeldose geflossen. Der eingesammelte Betrag wurde anschließend noch von der Bäckerei Nieland aufgestockt. Somit konnte heute der DLRG Hattingen-Süd ein Scheck über insgesamt 1.500€ überreicht werden.

Kommentar hinterlassen on "BÄCKEREI NIELAND ÜBERREICHT SCHECK AN DIE DLRG-SÜD"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: