ARBEITGEBERVERBÄNDE: 10.000 EURO-SPENDE FÜR HATTINGER UKRAINE-FLÜCHTLINGE

Eine Spende von 10.000 Euro erhielt die Hattinger Ukraine-Hilfe von den 4 Arbeitgeberverbänden Ruhr/Westfalen. Bürgermeister Dirk Glaser, Hauptgeschäftsführer AG-Verbände Ruhr/Westfalen Dirk Erlhöfer, Pfarrer Bodo Steinhauer und Erste Beigeordnete Christine Freynik (v.li.) bei der Übergabe im Rathaus. (Foto: Höffken)

Hattingen – Die evangelische Kirchengemeinde Winz-Baak erhielt heute (20. September 2022) im Hattinger Rathaus für ihre Ukraine-Hilfe einen Spendenscheck in Höhe von 10.000 Euro vom Arbeitgeberverband der Metall- und Elektroindustrie Ruhr/Vest e.V.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

„Der Winter steht vor der Tür und keiner weiß aktuell, was auf uns noch zukommt“, sagte Bürgermeister Dirk Glaser und dankte Dirk Erlhöfer, dem Hauptgeschäftsführer der Arbeitgeberverbände Ruhr/Westfalen für die großzügige Spende, die die Evangelische Kirchengemeinde Winz-Baak für ihre Ukraine Hilfe verwendet.

Die Stadt Hattingen bündelt ihre tatkräftige Hilfe für die Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine in der Evangelischen Kirchengemeinde Winz-Baak. In unermüdlichem Einsatz leisten dort die Helferinnen und Helfer Unterstützung für die vorsprechenden Kriegsflüchtlinge. „Es ist im Moment so schwierig wie noch nie“, ergänzte der Bürgermeister und erinnerte an die derzeit zunehmende Zahl von zugewiesenen Flüchtlingen und Asylbewerber:innen, für die die Stadt Hattingen Unterbringung, Versorgung und Sicherheit gewährleisten muss. Bürgermeister Glaser dankte gleichzeitig allen Hattingern:innen, die sich auf vielfältige Weise in der Flüchtlings- und Ukraine-Hilfe engagieren.

Tatkräftige Hilfe durch Evangelische Kirchengemeinde Winz-Baak

Sei es durch die Kleiderkammer, über die Ausgabe von Haushaltsgegenständen, über die Besorgung von gebrauchten Möbeln vom HAZ oder durch kleine Geldbeträge wird den Bedürftigen/Kriegsflüchtlingen bei Vorsprache in der Evangelischen Kirchengemeinde Winz-Baak montags bis freitags von 9 bis 11 Uhr geholfen. Auch Gelder für Lernmittel und für Fachbücher werden bereitgestellt.

„Jede Ausgabe wird dabei belegt“, sagte Pfarrer Steinhauer im Pressegespräch und hatte den Nachweis-Ordner direkt mitgebracht. Neben der heutigen Großspende von 10.000 Euro durch die Arbeitgeberverbände und durch eine Spende der Sparkasse Hattingen verfügte diese Hattinger Kirchengemeinde über ein Hilfe-Budget von rund 30.000 Euro.

RuhrkanalNEWS berichtete bereits über den wiederholten Hattinger Transport von Hilfsmitteln direkt in die Ukraine.

Alle Arbeitgeberverbände haben insgesamt 250.000 Euro an Spenden bereitgestellt. Davon entfallen 100.000 Euro auf die vier regionalen Arbeitgeberverbände, die sich im Ruhr/Lippe-Arbeitgeberverband zusammengeschlossen haben. Davon erhielt die Hattinger Ukraine-Hilfe jetzt 10.000 Euro.

„Unser Beitrag zur Solidarität soll auch als Investition verstanden werden, den Kriegsflüchtlingen aus der Ukraine die deutsche Sprache zu vermitteln, Bildung und Ausbildung zu fördern und eine Arbeitsplatzintegration zu realisieren. Letztendlich sieht unser Arbeitgeberverband darin auch eine gute Möglichkeit, den herrschenden Fachkräftemangel in verschiedensten Berufsbildern und Betrieben abzubauen“, sagte AG-Hauptgeschäftsführer Erlhöfer.

Anzahl Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine

Der Stadtverwaltung in Hattingen sind rund 500 Personen aus der Ukraine bekannt bzw. gemeldet worden, die sich in Hattingen aufhalten, davon sind rund 300 in den städtischen Unterkünften untergebracht, 200 sind aktuell in privater Unterbringung.

Ergänzung: Arbeitgeberverbände Ruhr/Westfalen – Gleich vier Verbände agieren unter einem Dach:

  • der Arbeitgeberverband der Metall- und Elektroindustrie Ruhr/Vest.
  • der Westfälische Arbeitgeberverband Chemie.
  • der Arbeitgeberverband Papier, Pappe, Kunststoff Westfalen.
  • der Arbeitgeberverband Ruhr-Lippe.

Kommentar hinterlassen on "ARBEITGEBERVERBÄNDE: 10.000 EURO-SPENDE FÜR HATTINGER UKRAINE-FLÜCHTLINGE"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: