EINBRUCHDIEBSTAHL IM FLASH-FOTO-STUDIO

Dieser Pflasterstein flog durch die Fensterscheibe
Auch der 150cm große Teddy "Nicci" wurde "gekidnappt"

Auch der 150cm große Teddy „Nicci“ wurde „gekidnappt“

Hattingen – In der Zeit vom 05.01.2018, 18:30 Uhr und 06.01.2018, 06:35 Uhr schlugen ein oder mehrere Täter die Schaufensterscheibe des FLASH Foto-Technik & Studio in der großen Weilstraße in der Hattinger Innenstadt ein. Hierbei wurde aus dem Ladenlokal ein Computer und ein Monitor, sowie ein ca. 150cm großer Teddybär entwendet. Des weiteren wurden die Räumlichkeiten und ein Schrank nach weiteren Beutestücken durchsucht. Täterhinweise liegen nicht vor. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen.

„Mit einem solchen Riesen-Teddy durch die Altstadt zu laufen muss doch auffallen“, so Inhaber Hans-Peter Schuffert und lässt seine Kunden wissen „persönliche Daten waren nicht auf dem entwendeten Rechner. Der diente nur zur Fotobearbeitung vor Ort.“

Wer sachdienliche Hinweise zur  Tat, oder Beobachtungen in diesem Zeitraum machen kann sowie diesen, doch recht einmaligen Riesen-Teddy irgendwo wiedererkennen sollte, der wendet sich bitte an die Polizei in Hattingen, Hüttenstraße 45, oder Telefon: 02324 91666000 oder auch direkt im Foto-Studio unter der Rufnummer 02324 – 21 666.

Web Design BangladeshBangladesh Online Market