WEIHNACHT DER NATIONEN AM 6. JANUAR

Das Martin-Luther-Haus auf der Gevelsberger Straße in Haßlinghausen. (Foto: Höffken)

Sprockhövel – Zum siebten Mal laden die Flüchtlingshilfe Sprockhövel und die evangelische
Kirchengemeinde Haßlinghausen-Herzkamp-Silschede zur traditionellen „Weihnacht der
Nationen“ ein.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Die internationale Feier für Einheimische und Geflüchtete am kommenden Samstag (6. Januar 2024) in Haßlinghausen beginnt mit einem Kinderprogramm, gefolgt von einem gemeinsamen Weihnachtslieder-Singen und einem Abend mit internationalem Musikprogramm und gemeinsamem Essen.

Los geht es um 16 Uhr im Martin-Luther-Haus (Gevelsberger Str. 3) mit dem Kinderprogramm mit Spielen und Kreativangeboten. Für die Kinder gibt es dazu Süßigkeiten. Dem folgt um 18 Uhr das gemeinsame Weihnachtslieder-Singen. Gegen 18.45 Uhr startet dann die Weihnachtsfeier mit Musik, Speisen und Getränken. Das musikalische Programm gestalten Einheimische und Geflüchtete.

Wie bisher findet das gemeinsame Essen in Form eines „Mitbring-Buffets“ statt. Die Gäste werden gebeten, Speise- und Getränkespenden mitzubringen. Aus Rücksicht auf Menschen muslimischen Glaubens sollen sie weder Schweinefleisch noch Alkohol enthalten. Die Spenden für das Mitbring-Buffet können ab 16 Uhr im Martin-Luther-Haus abgegeben werden.

1 Kommentar zu "WEIHNACHT DER NATIONEN AM 6. JANUAR"

  1. Angelina123 | 2. Januar 2024 um 18:25 |

    Das finde ich eine sehr schöne Veranstaltung.
    Ohne Alkohol okay, aber alles ohne Schweinefleisch nicht okay.
    Das wird dann halt beschriftet und alles ist gut.
    Wo ist das Problem?
    Weihnacht der Nationen heißt auch deutsches Essen mit Schweinefleisch.

Kommentare sind deaktiviert.