VHS ZEIGT FAUST

Faust Filmplakat in den USA (Foto: Wikipedia)

Hattingen- Der Stummfilm „Faust“ von Friedrich Murnau aus dem Jahr 1926 mit Emil Jannings und Camilla Horn wird mit Livemusik von Joe Doll am Freitag, 8. November um 20 Uhr im Veranstaltungsraum des Stadtmuseums aufgeführt.

Das weltberühmte Drama „Faust“ von Johann Wolfgang von Goethe erzählt die Geschichte des gleichnamigen Gelehrten, der vom Teufel in Versuchung geführt wird. Mephisto hatte in einem Streit mit dem Erzengel Gabriel behauptet, er könne jeden Menschen vom Weg Gottes abbringen. Um den alten Faust zu verführen, lässt Mephisto das Land von der Pest heimsuchen. Da die sterbenden Menschen den Gelehrten um Hilfe anflehen und dieser trotz seiner Gebete keine Hilfe von Gott erhält, sucht er Rat beim Teufel. Um ihn für sich zu gewinnen, verspricht Mephisto Faust die ewige Jugend und alle Schätze dieser Welt. Faust lässt sich auf den Pakt ein und verschreibt damit seine Seele dem Teufel.

Karten sind im Vorverkauf in der vhs Hattingen, im Stadtmuseum und in der Stadtbibliothek erhältlich. Der Eintritt kostet 13 Euro.

Web Design BangladeshBangladesh Online Market