UNBEKANNTE RAUCHENTWICKLUNG

Einsatzleiter StBI Frank Welling koordinierte alle Kräfte zur Ermittlung der Rauchentwicklung (Foto: Höffken)

Sprockhövel- Anwohner meldeten am heutigen Abend (17. März 2022) der Feuerwehr Brandgeruch und eine unbekannte Rauchentwicklung.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Die Rettungsleitstelle alarmierte die ehrenamtlichen Frauen und Männer des Löschzuges Niedersprockhövel. Diese und die Rettungswagen-Besatzung der Falck-Rettungswache aus Bredenscheid waren innerhalb weniger Minuten an der Einsatzstelle und untersuchten die Bereiche der Magdeburger- und Leipziger Straße nach der Brandursache. Der Bereich wurde dann noch ausgedehnt auf die Hauptstraße und die Eickerstraße.

Vorsorglich waren alle Einsatzfahrzeuge des Löschzuges ausgerückt (Foto: Höffken)

Die Ursache konnten bis nach 22 Uhr nicht ermittelt werden. Danach rückten alle Kräfte der Feuerwehr wieder in ihr Feuerwehrhaus ein und stellten die Einsatzbereitschaft wieder her nach dem Slogan : Für mich – Für alle.

Auch die Besatzung des Rettungswagens der Falck-Rettungswache aus Bredenscheid war in den Einsatz alarmiert (Foto: Höffken)

%d Bloggern gefällt das: