THEMENFAHRT ZUM WANDEL DER LANDSCHAFT

Themenfahrt im Ennepe-Ruhr-Kreis (Foto: EN-Agentur)

Ennepe-Ruhr-Kreis- Die Tourismusförderung der EN-Agentur veranstaltet am Sonntag, 15. Oktober, eine Themenfahrt zum Wandel der Landwirtschaft im Ennepe-Ruhr-Kreis. Unter dem Titel „Von kleinen Köttern zur großen ökologischen Landwirtschaft“ geht es im barrierefreien Linienbus von Bauernhof zu Bauernhof.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Gut sechs Stunden lang nimmt Martin Steinigeweg seine Gäste mit auf eine Reise durch die Geschichte der lokalen Landwirtschaft. Bei Start- und Endpunkt der Rundfahrt mit einem barrierefreien Linienbus haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Wahl. Stopps und damit Ein- und Ausstiegsmöglichkeiten gibt es an den Bahnhöfen in Ennepetal (Einstieg 9 Uhr/Ausstieg 15:35 Uhr), Witten (09:41/16:11), Hattingen (10:11/16:37) und Sprockhövel (10:38/17:00).

Der Preis für den Ausflug beträgt 57 Euro, ein Mittagessen im Restaurant Haus Grebe ist inklusive. Für unterwegs sollte eine kleine Wasserflasche mitgebracht werden, WC-Möglichkeiten gibt es im Haus Grebe.

Interessierte erreichen Reiseleiter Martin Steinigeweg für Rückfragen und Anmeldungen wochentags zwischen 12 und 15 Uhr, Tel.: 01511 5521654. Tickets können alternativ im Eventkalender der EN-Agentur gebucht werden, dort finden sich auch die An- und Abfahrtszeiten aller vier Bahnhöfe.