TALKRUNDE VON HATTINGERN FÜR HATTINGER STARTETE ERFOLGREICH

Moderator Olaf Scherff (Mitte) im Gespräch mit Georg Hartmann und Andrea Kehry-Rudolph. (Foto: RuhrkanalNEWS)

Hattingen – In technischer Kooperation mit RuhrkanalNEWS veranstaltete die vielFACH – Interessengemeinschaft Hattinger Fachgeschäfte e.V. am heutigen Abend (10.08.2022) in der Hattinger Altstadt im Außenbereich von Cafe Adele wieder einen monatlichen „Plauderabend“ mit interessanten Gesprächspartnern zu aktuellen Themen, die alle angehen. Die Gesprächsrunde wurde von ruhrkanalNEWS im Livestream übertragen. Neben den vielen Mitgliedern der Interessengemeinschaft war auch Bürgermeister Dirk Glaser anwesend.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Was ist los in Hattingen? Was begeistert gerade die Menschen in der Stadt, was bewegt und was nervt? Themen diskutieren und auf den Punkt bringen – das ist das Anliegen der vielFACHsimpelei. Ob Themen aus Politik, Natur und Kultur, ob Wirtschaft, Gesundheit oder Soziales – die Talkrunde möchte den Austausch zwischen Fachvertretern und Bürgerinnen und Bürgern anregen und das Bewusstsein für die Stadt zu stärken.

RuhrkanalNEWS überträgt die Gesprächsrunde per Livestream ins Netz. (Foto: Höffken)

Die vielFACHsimpelei wurde erstmals 2020 aus der Taufe gehoben, musste jedoch coronabedingt ruhen. Mit dem Neustart greift die Talkrunde ein sehr aktuelles Thema auf: „Hattingen (einzel)handelt“ – Wie geht es den Hattinger Geschäften nach 2 Jahren Corona?“ Wer hat resigniert und wer hat sich neu erfunden? Hat der Einzelhandel in Hattingen überhaupt noch eine Zukunft oder heißt es nun: „Jetzt erst recht!“

Olaf Scherff (Mayola Kaffee) moderierte souverän die zwanzigminütige Gesprächsrunde und entlockte mit wohl überlegten Fragen seinen Gesprächspartnern die ein oder andere informative Antwort. Mit Georg Hartmann (Hattingen Marketing) und als Vertreter von Hattinger Fachgeschäften, Andrea Kehry-Rudolph von Die Potteery, war die kurzweilige Talkrunde komplett. „So habe ich mir eine lockere Fachsimpelei in der Altstadt vorgestellt,“ meint der sichtlich zufriedene Kaffeeröster. Aufnahmetechnisch unterstützt wurde die vielFACHsimpelei von RuhrkanalMEDIA, die auch gleichzeitig den Livestream ins Netz übertragen hat.

Der vielFach live Talk

Weitere Termine und Themen sollen auf vielFACH oder den dazugehörigen Social Media Kanälen folgen.

Initiator der vielFACHsimpelei ist die Vielfach – Interessengemeinschaft Hattinger Fachgeschäfte e.V. Ihr Zweck ist u.a. die Stärkung von Hattingen. Zu den Mitgliedern zählen:

Cafe AdeleJuwelier FaatzLVM HaarmannLesmeister HerrenmodenJuwelier Lüttgen,
Optik MeineckeReformhaus StöckerStraussen-ApothekeRestaurant Zur Glocke

Wer Interesse hat bei der nächsten vielFACHsimpelei mit dabei zu sein oder sogar Mitglied werden möchte, kontaktiert vielFACH – Interessengemeinschaft Hattinger Fachgeschäfte e.V., Ansprechpartnerin Katharina Mol telefonisch (0173-2068960) oder per mail.

Fotostrecke Georg Höffken:


1 Kommentar zu "TALKRUNDE VON HATTINGERN FÜR HATTINGER STARTETE ERFOLGREICH"

  1. Die neue Vielfach-Talkrunde war ein toller Einstieg in einen Dialog IN und UM Hattingen. Ich freue mich über die vielen positven Ansätze und wünsche uns noch viele gute Vielfach-Talks.

Kommentare sind deaktiviert.

%d Bloggern gefällt das: