SKATEN UND DIRTBIKEN WIEDER MÖGLICH

Die Skateranlage in Hattingen

Hattingen- Nach langem Warten öffnen nun die Skate- und Dirtbikeanlage, sowie die Boule- und Bolzplätze wieder, die aufgrund der Corona-Lage geschlossen waren. Laut der aktuellen Coronaschutzverordnung darf Sport auf den Anlagen entweder alleine, zu zweit oder ausschließlich gemeinsam mit Personen des eigenen Hausstandes getrieben werden. Zwischen Personen aus verschiedenen Haushalten soll ein dauerhafter Mindestabstand von 5 Metern eingehalten werden.

„Wir hoffen, dass sich alle an die Vorgaben halten und appellieren an die Vernunft der Bürgerinnen und Bürger. Nur so können weitere Infektionen verhindert werden“, betont Lisa Vavra von der Abteilung Jugendförderung und Jugendkultur der Stadt.

Die Skateanlage am Leinpfad darf von höchsten zehn Personen gleichzeitig genutzt werden, da diese in der Regel stark frequentiert ist.

Fragen können an Lisa Vavra telefonisch unter (02324) 204 3851 gestellt werden.

%d Bloggern gefällt das: