REWE-MARKT WINZ-BAAK: BÜRGERBETEILIGUNG ONLINE

Rathaus in Hattingen (Foto: ruhrkanalNEWS)

Hattingen- Der neue Rewe-Markt für den Stadtteil Winz-Baak ist Thema für das Beteiligungsverfahren, an dem Bürgerinnen und Bürger im Zeitraum vom 29. Juni bis zum 27. Juli online teilnehmen können.

Für das städtische Grundstück an der Kreuzung Denkmalstraße / Wuppertaler Straße werden derzeit Bauleitplanverfahren für die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 160 „Denkmalstraße /Wuppertaler Straße“ und die 62. Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Hattingen durchgeführt.

Ziel der Planung ist es, Baurecht für den Neubau eines REWE-Marktes im Bereich Denkmalstraße/ Wuppertaler Straße mit einer Verkaufsfläche von 1.600 m² zu schaffen. Die Ansiedlung des Marktes dient der Sicherung der wohnungsnahen Versorgung im Stadtteil Winz-Baak. Bereits 2012 fand eine Bürgerinformationsveranstaltung zur Aufstellung des Bebauungsplanes statt. Die Stadtverordnetenversammlung hat bereits 2015 einen Planentwurf beschlossen. Zwischenzeitlich wurde die Planung von einem neuen Investor übernommen und insbesondere hinsichtlich der Verkaufsfläche und des Parkplatzes überarbeitet.

Ein Vorentwurf des Bebauungsplans mit Begründung und Umweltbericht liegt nun vor. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage erfolgt die Beteiligung über das Internet. Die Unterlagen können auf der Homepage der Stadt Hattingen eingesehen und Stellungnahmen abgegeben werden.

Ergänzend können die Unterlagen im gleichen Zeitraum im Eingangsbereich des Verwaltungsgebäudes der Stadtplanung und Stadtentwicklung, Hüttenstraße 43, eingesehen werden. Vor Ort muss ein Mund- und Nasenschutz getragen werden.

%d Bloggern gefällt das: