NEUER BÜRGERTREFF WELPER ERÖFFNET

Freuen sich über die Eröffnung des neuen Bürgertreffs in Welper: Leona Brinkmann (Gebäudewirtschaft), Matthias Tacke (Sozialdezernent), Thomas Dorndorf-Blömer (Ortsbürgermeister), Gabriele Krefting (Quartiersentwicklung), Stefanie Berkermann (Fachbereichsleiterin) und Rita Nachtigall (Altengerechtes Quartier)(v.li.).(Foto: Höffken)

Hattingen – Im Beisein von Bürgermeister Dirk Glaser (parteilos) wurde heute der neue Bürgertreff im generationenübergreifenden Stadtteilzentrum in Welper, An der Hunsebeck 18, eröffnet.

ANZEIGE

Die Freude war bei allen Anwesenden groß, ein neuer Bürgertreff, bestens in einem Neubau ausgestattet, bietet vielfältige Möglichkeiten für ein gesellschaftliches Zusammenkommen in Welper.

Das neue Gebäude An der Hunsebeck 18 (Foto: Höffken)

Viele der zahlreichen Gäste, ob hauptamtlich oder ehrenamtlich, waren am Gelingen des neuen Bürgertreffs beteiligt. Sozialdezernent Matthias Tacke, Fachbereichsleiterin Stefanie Berkermann, Gabriele Krefting von der Quartiersentwicklung, Leona Brinkmann von der Gebäudewirtschaft, Rita Nachtigall vom altengerechten Quartier Welper, Ortsbürgermeister Thomas Dorndorf-Blömer (SPD) sowie weitere Ehrenamtliche und die Bürgerinnen und Bürger aus dem Ortsteil freuen sich über die Eröffnung und sind zuversichtlich, in dem neuen Gebäude ein gutes Miteinander zu gestalten und erleben zu können.

Für weitere Gruppierungen ist im neuen Bürgertreff noch Platz, Anmeldungen werden dort entgegengenommen.

1 Kommentar zu "NEUER BÜRGERTREFF WELPER ERÖFFNET"

  1. Hans-Georg Harms | 28. September 2022 um 22:13 |

    Das Foto sieht ja noch sehr nach „gesperrt“ aus. Gibt’s auch ein Bild von den „Eröffnern“? Waren die künftigen Nutzer/innen denn auch da (eingeladen)?

Kommentare sind deaktiviert.

%d