BETRIEBS-AUSSCHUSS IM LIVE-STREAM

RuhrkanalNEWS überträgt die Sitzung im Live-Stream. (Foto: Höffken)

Sprockhövel – Auch die heutige (14. März 2022) Sitzung der 14 Ausschussmitglieder des Betriebsausschusses wurde per Live-Stream ab 17:30 Uhr im Internet übertragen.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Der Haupt- und Finanzauschuss hatte am 4. November 2021 den Weg freigemacht, dass ab Januar 2022 für eine Testphase im ersten Quartal die Sitzungen der Ausschüsse und die Ratssitzungen per Livestream ins Internet übertragen werden.

Interessierte Bürger brauchen somit nicht mehr persönlich zu den öffentlichen Ausschuss-Sitzungen und zu den Ratssitzungen in die Glückaufhalle oder in das Forum der Gemeinschaftsgrundschule Börgersbruch, Dresdener Str. 43, zu gehen. Was die Ratsfrauen und -männer dort teils heftig und kontrovers diskutieren und welche Meinungen der Politiker und Ausschussmitglieder zu aktuellen Tagesordnungspunkten abgegeben werden, wird videotechnisch aufgezeichnet und live ins Internet gestellt.

Eine gute Chance für die Bürgerinnen und Bürger, die politischen Aktivitäten ihrer gewählten Ratsmitglieder zu verfolgen und sich über den Fortschritt der Entwicklung ihrer Heimatstadt auf dem Laufenden zu halten.

Die Tagesordnung der heutigen Sitzung des Betriebsausschusses kann hier eingesehen werden. Bürgermeisterin Sabine Noll (CDU) erläuterte die Umfrageergebnisse der Besucher des Freibades in Niedersprockhövel, stellte die Jahresplanung des Fördervereins vor und dankte den Aktiven des Fördervereins für die geleistete Arbeit. Die vorgeschlagene Verwendung der Sportpauschale wurde einstimmig verabschiedet. Auch der Errichtung eines Mehrgenerationenhauses stimmten diese Ausschussmitglieder zu. Endgültig darüber befindet dann der Rat der Stadt am 17. März 2022.

Umbau der Toilettenanlage

Bürgermeisterin Noll (CDU) informierte auch, dass der Umbau der Toilettenanlagen neben dem Bürgerhaus auf der Hauptstraße im Zeitraum 16. März – 31. März 2022 erfolgen wird. Danach stehen dort weitere öffentliche Toiletten zur Verfügung.

RuhrkanalNEWS hat auch diese Sitzung übertragen. Auch im Nachhinein können die Redebeiträge noch angesehen werden. Auch heute (14. März 2022) wiederholte Bürgermeisterin Sabine Noll (CDU) nach Fragen der Ausschussmitglieder dann die Antworten der anwesenden Führungskräfte der Stadtverwaltung/ZGS, die sich weder mit Ton- noch mit Bewegtbild im Live-Stream aufzeichnen lassen wollten.

%d Bloggern gefällt das: