MIS FORDERT INTERNETPLATTFORM FÜR EINZELHÄNDLER

Wählergemeinschaft MiS (Screenshot: RuhrkanalNEWS)

Sprockhövel- Die freie Wählergemeinschaft MiS fordert die Stadtverwaltung auf, federführend mit und für die Einzelhändler in Sprockhövel einen gemeinsamen Internet-Shop einzurichten.

Martin Debold (MiS) (Foto: MiS)

„In anderen Städten wird längst an solchen Möglichkeiten gearbeitet“, erklärt der Fraktionsvorsitzende Martin Debold.“ Wir sehen das nicht ausschließlich als Antwort auf wirtschaftliche Bedrohung in Zeiten der Corona-Krise, sondern auch darüber hinaus als Perspektive für den Einzelhandel. Gerade in Verbindung mit einem bereits von uns vorgeschlagenen gemeinsamen Liefer-Service, kann dies eine Antwort auf die internationalen Online-Händler sein.- Sprockhövel liefer schneller – kann der Anspruch sein. Das ist Digitalisierung, die sowohl Kunden, wie auch Händlern dient und nebenbei Arbeitsplätze schafft und sichert, von positiven Effekten auf die Gewerbesteuern ganz zu Schweigen.“

MiS-Stadtrat Krefting ergänzt: “ Hier kann sich die Wirtschaftsförderung und die Zukunftsmanagerin der Stadt produktiv engagieren. Je schneller so etwas kommt, desto besser für alle“

%d Bloggern gefällt das: