GROSSES AUFRÄUMEN IM STEINBRUCH WEUSTE

Steinbruch Weuste: Der neue Eigentümer plant nach den derzeitigen Aufräumarbeiten ein mit dem EN-Kreis und der Stadtverwaltung abgestimmtes Renaturierungskonzept umzusetzen. (Foto: Höffken)

Sprockhövel – In den Jahren 2022 und 2023 war der Steinbruch Weuste immer wieder Gegenstand zahlreicher Pressemitteilungen, in denen es um einen Event-Park ging, zu dem unterschiedliche Auffassungen bestanden. Jetzt hat der Steinbruch einen neuen Besitzer.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Die Stadtverwaltung Sprockhövel teilte dazu am heutigen Tage (05. Februar 2024) folgendes mit:

Im vergangenen Jahr wechselte der Eigentümer des Grundstückes Weuste 11. Die neue Eigentümerin ist die S und S Immobilien GmbH aus Gelsenkirchen, vertreten durch Herrn Malte Suttmeyer.

Renaturierung angestrebt

Derzeit finden auf dem Grundstück des Steinbruchs Aufräum- und Abbrucharbeiten an den Gebäuden statt, die als vorbereitende Maßnahmen zur angestrebten Renaturierung der Gesamtfläche erforderlich sind. Diese Arbeiten sollen bis Ende März 2024 andauern.

Steinbruch Weuste: Der neue Eigentümer hat mit Aufräumarbeiten begonnen. (Foto: Höffken)

Im Anschluss erfolgt der Beginn der Renaturierung des Steinbruchs. Hierzu erarbeitet die Betreiberin aktuell ein Renaturierungskonzept, welches in enger Abstimmung mit der zuständigen Behörde erfolgt und zur Genehmigung vorgelegt wird.

Im Anschluss haben Anwohner*innen und interessierte Bürger*innen die Möglichkeit, sich bei einer durch die neue Betreiberin organisierten Öffentlichkeitsveranstaltung über das Renaturierungskonzept zu informieren und Fragen zu stellen. Ein Termin wird noch veröffentlicht.

Vorab aufkommende Fragen können per E-Mail unter Steinbruchweuste@web.de direkt an die S und S Immobilien GmbH gestellt werden.

Die Aufräumarbeiten sind bereits im vollen Gange, davon konnte sich RuhrkanalNEWS war heute im Steinbruch überzeugen. „Der Betrieb ist geschlossen, hier gibt es noch viel zu tun und wir werden ein mit dem EN-Kreis und der Stadtverwaltung abgestimmtes Renaturierungskonzept umsetzen“, bestätigten die Betreiber heute vor Ort im Pressegespräch.

Kommentar hinterlassen on "GROSSES AUFRÄUMEN IM STEINBRUCH WEUSTE"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.