GEMELDETER PKW-BRAND NACH VERKEHRSUNFALL

Feuerwehr Sprockhövel: Ein Blick aus 8 Metern Höhe auf das Feuerwehrhaus Niedersprockhövel. (Foto: Höffken)

Sprockhövel – Am Dienstagabend (09. Juli 2024) wurde die Feuerwehr Sprockhövel um 18:19 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Haßlinghauser Straße alarmiert. Vor Ort war ein Fahrzeug auf ein geparktes Fahrzeug aufgefahren.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Die anfängliche Meldung, dass sich ein Brand am Unfallfahrzeug entwickelt haben soll, konnte nicht bestätigt werden. Der Fahrer des Unfallfahrzeugs, bei dem die Airbags ausgelöst hatten, hatte beim Eintreffen der Feuerwehr dieses bereits verlassen. Er wurde vom Rettungsdienst untersucht; ein Transport in ein Krankenhaus erfolgte jedoch nicht.

Die Feuerwehr sperrte den Unfallbereich ab, stellte den Brandschutz sicher und klemmte die Fahrzeugbatterie ab. Anschließend wurde die Unfallstelle nach rund 30 Minuten an die Polizei übergeben. Im Einsatz waren 24 ehrenamtliche Feuerwehrkräfte mit vier Fahrzeugen.

STATISTIK: Für die Feuerwehr Sprockhövel gab es im letzten Jahr 436 Einsätze, 68 mehr als noch im Jahr 2022. Für die diesbezügliche Sicherheit sorgen 205 Feuerwehrkräfte im Einsatzdienst, darunter befinden sich 15 Frauen. Der Polizei wurden im letzten Jahr 678 Verkehrsunfälle in Sprockhövel gemeldet, dabei wurden 85 Personen verletzt.

Kommentar hinterlassen on "GEMELDETER PKW-BRAND NACH VERKEHRSUNFALL"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.