BUNDESWEITER AKTIONSTAG „GUTE NACHBARN“

Laureen Brandt von der hwg, Andreas Gehrke vom Holschentor und Judith Föhring von den Stadtwerken bewerben die Nachbarschaftskampagne. (Foto: Stadt Hattingen)

Hattingen-  „Ich bin gern Nachbar“, das ist die einfache Botschaft, die in Hattingen beworben wird. Passend dazu findet jährlich der bundesweite Aktionstag für nachbarschaftliches Miteinander statt. Dafür müssen es nicht die großen Taten sein, denn auch kleine Gesten können Großes bewirken. Ob das Paket für den Nachbarn entgegennehmen oder einfach fragen, ob alles in Ordnung ist. Die Stadt möchte symbolisch auf den Tag am 31. Mai 2024 aufmerksam machen. Gemeinsam mit der Wohnungsbaugenossenschaft hwg und den Stadtwerken Hattingen läuft aktuell eine Sticker-Aktion.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Gute Nachbarn erkennt man bereits an der Eingangstür

„Gute Nachbarschaft steigert die Lebensqualität, oft ohne dass es den Menschen bewusst ist. Mit dieser Aktion wollen wir die Wichtigkeit eines guten nachbarschaftlichen Verhältnisses in den Blickpunkt rücken“, sagt Andreas Gehrke von der Freiwilligenagentur. Gesagt, getan: Der Slogan „Ich bin gern Nachbar“ findet sich in vier verschiedenen Formaten auf einem Aufkleber. „So kann man, je nach Wohnsituation, einen Aufkleber aussuchen und an der Tür, dem Briefkasten oder neben der Klingel anbringen“, erklärt Gehrke. Wer Interesse hat, kann die Sticker entweder am Holschentor, Talstraße 8 oder im Kundenzentrum der Stadtwerke in der Innenstadt abholen. „Wir legen die Sticker auch in unserem Verwaltungsgebäude Im Bruchfeld aus . So wollen wir möglichst viele Menschen erreichen“, sagt Laureen Brandt von der hwg.

Mit Stickern für den bundesweiten Aktionstag werben

Mit Stickern für den bundesweiten Aktionstag werben

Der Tag der Nachbarn ist ein bundesweiter Aktionstag für nachbarschaftliches Miteinander. Seit 2018 ruft die nebenan.de Stiftung dazu auf, am letzten Freitag im Mai kleine und große Aktionen und Feste in der Nachbarschaft zu veranstalten.

Jedes Jahr treffen sich am Aktionstag in ganz Deutschland hunderttausende Menschen, um ihre Nachbarschaft kennenzulernen, sich auszutauschen und gemeinsam eine gute Zeit zu verbringen. Der Tag der Nachbarn bringt Menschen unabhängig von Herkunft, Alter, Religion oder sozialer Zugehörigkeit zusammen und stärkt so nachhaltig den sozialen Zusammenhalt in unserer Gesellschaft.