AUTO ONLINE ABMELDEN – VORSICHT VOR PRIVATEN SEITEN

Symbolbild Zulassungsstelle (Foto: UvK/Ennepe-Ruhr-Kreis)

Nordrhein-Westfalen- Vorsicht im Umgang mit Webadressen in Suchmaschinen bei der Kfz-Zulassung: Das Straßenverkehrsamt des Märkischen Kreises weist – ebenso wie andere Kreise in regelmäßigen Abständen – darauf hin, dass sich Bürgerinnen und Bürger, die unter anderem über www.wunschkennzeichen-reservierung.de  oder www.wunschkennzeichen-reservieren.de einen Termin buchen oder ein Wunschkennzeichen reservieren wollen, nicht auf einer offiziellen Seite des Kreises befinden. Diese und weitere Internetangebote nutzen die Wappen der Kreise und auch von Städten ohne Genehmigung und erwecken damit den Eindruck, die Kfz-Zulassungsstelle des Märkischen Kreises zu sein oder zumindest mit dieser zusammenzuarbeiten. Dem ist nicht so.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Trotz Zahlung erfolgt oft keine Leistung

Zudem versuchen Bürgerinnen und Bürger regelmäßig, über private Seiten ihr Fahrzeug online abzumelden. Diese Seiten nehmen die Anträge entgegen und kassieren dafür Gebühren. Eine Außerbetriebsetzung ist online nicht über private Web-Seiten möglich. Das Online-Angebot des Kreises für Kfz-Zulassungsangelegenheiten steht aufgrund der Folgen des Hacker-Angriffs allerdings noch nicht wieder zur Verfügung. Daher ist derzeit auch für eine Abmeldung eine persönliche Vorsprache (mit Termin) in den Bürgerbüros der Kreisverwaltung notwendig.

Weitere Informationen finden sich auf der (Not-)Homepage des Kreises.

Kommentar hinterlassen on "AUTO ONLINE ABMELDEN – VORSICHT VOR PRIVATEN SEITEN"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.