ALTE UND NEUE VORSTÄNDE BEI DEN JULIS

Der frisch gewählte Vorstand der Jungen Liberalen 2018 (Foto: JuLi)

Hattingen – Die Jungen Liberalen Ennepe-Ruhr haben einen neuen Vorstand gewählt. Turnusmäßig hielten die JuLis ihren Kreiskongress ab, diesmal waren sie zu Gast im Hattinger Holschentor. Unter den Augen der Gäste Moritz Körner (MdL), Katrin Helling-Plahr (MdB) und Olaf in der Beek (MdB) wurde Robin Berg (Hattingen) in seinem Amt als Kreisvorsitzender bestätigt. „Knapp ein Jahr nach der Bundestagswahl haben wir uns heute personell für den anstehenden Europawahlkampf aufgestellt. Ich danke allen, die sich im letzten Jahr in unserem Vorstand engagiert haben und freue mich ebenfalls auf die Zusammenarbeit im neu zusammengesetzten Vorstand“, kommentiert Berg.

Auch die anstehende Kommunalwahl sei ein inhaltlicher Schwerpunkt des Kongresses gewesen. „Mit dem beschlossenen Leitantrag wollen wir Jungliberale Impulse in unsere Mutterpartei tragen und 2020 auch als JuLis bei der Kommunalwahl angreifen“, so Berg abschließend.

Den Geschäftsführenden Vorstand komplettieren Anna Neumann (Hattingen), Daniel Böhler (Ennepetal), Gideon Berg (Herdecke) und Nils Gerlach (Hattingen). Als Beisitzer wurden Lina Stens (Sprockhövel), Nico Droste (Sprockhövel) und Marc-Philip Scholten (Ennepetal) gewählt.

Web Design BangladeshBangladesh Online Market