10 NEUE AZUBIS STARTEN BEI AVU

Ausbildungsstart bei der AVU. Uwe Träris, Sebastian Kaiser, Sevilay Cavas, Markus Schwandt, Jonas Holleck, Pia- von Hein, Alem Hodzic, Astrid Wollbaum, Julian Ostwinkel, Tim Rudloff, Selina Baltzer und Tim Rohde (vlnr) (Foto: AVU/Bernd Henkel)

Gevelsberg/Ennepe-Ruhr-Kreis- Zehn Auszubildende starteten bei der AVU-Gruppe ins Berufsleben – so viele wie lange nicht mehr. „Wir setzen auf Ausbildung und senden so bewusst ein Zeichen, weil für viele junge Leute im Corona-Jahr Berufswahl schwieriger und Zukunftsperspektiven unsicherer geworden sind“, erklärte AVU-Vorstand Uwe Träris. Er begrüßte die neuen Mitarbeiter*innen und versprach abwechslungsreiche und fundierte „Lehrjahre“.

Und das sind die neuen Azubis:
• Elektroniker für Betriebstechnik: Tim Rohde (Hattingen) und Tim Alex Rudloff (Breckerfeld)
• Industriekaufleute: Selina Baltzer (Schwelm) und Emrullah Tastemürlü (noch Düsseldorf, bald Gevelsberg)
• Anlagenmechaniker: Jonas Holleck (Gevelsberg) und Julian Ostwinkel (Sprockhövel)
• Fachinformatikerin Anwendungsentwicklung: Sevilay Cavas (Ennepetal)
• Fachinformatiker Systemintegration: SebastianKaiser (Sprockhövel)
• Praxisintegriertes Studium (Finance, Accounting,Controlling, Taxes): Pia-Marie von Hein (Dortmund), Alem Hodzic (Wetter)

In der ersten Woche stehen für alle gemeinsame Seminare auf dem Programm, um das Unternehmen und die Energiebranche kennenzulernen. Danach geht es in die berufsspezifischen Stationen und Lehrwerkstätten.

Auch im kommenden Jahr wird bei der AVU ausgebildet

Für das Ausbildungsjahr 2021 hat die Suche bereits begonnen: Schon jetzt nimmt die AVU für die klassischen Ausbildungsberufe Industriekaufmann/-frau, Anlagenmechaniker*in und Elektroniker*in für Betriebstechnik Bewerbungen entgegen. Gesucht werden pro Beruf mindestens zwei Auszubildende. Insgesamt absolvieren zurzeit in der AVU-Gruppe 22 Mitarbeiter*innen ihre Ausbildung. Interessante Projekte, Werksunterricht zur optimalen Prüfungsvorbereitung, sehr gute Übernahmemöglichkeiten und weitere Qualifizierungsangebote nach der Ausbildung und vieles mehr bietet die Ausbildung bei dem Energieversorger. Mehr dazu auf der Internet-Seite www.avu.de/ausbildung.

%d Bloggern gefällt das: