SYMPHONIKER SPIELEN AM AUGUSTA-SENIORENHEIM

Symphoniker vorm Augusta-Seniorenheim (Foto: Augusta Kliniken/Jürgen Platzmann)

Bochum- Einen Mangel an Gästen haben nicht nur die Bewohner von Altenheimen sondern auch die Bochumer Symphoniker im Musikforum. Also spielten jetzt Luisa Spahn und Marko Genero als Solo-Bratschisten der Symphoniker ein kurzes selbstmoderiertes Konzert für die Bewohner und Mitarbeiter des Augusta Seniorenheimes in Bochum-Linden. Mit besinnlichen Instrumentalstücken, Balladen und Tanzliedern brachte das kleine Mini-Ensemble seinen Zuhörern viel Freude.

Jürgen Eckstein als Orchesterinspektor und Christoph Dettke als Inspizient der BoSy hatten für die Organisation gesorgt. Das ehrenamtliche Vorspiel kam bei allen sehr gut an und so lauschten viele Bewohner im notwendigen Abstand vor der Tür, auf den Balkonen und hinter ihren Fenstern den Solisten.

%d Bloggern gefällt das: