ST. GEORGS-KONZERT WIEDER LIVE VOR ORT

Niehusmann Gitarren Duo in der St. Georgs-Kirche (Foto: privat)

Hattingen- Nach Corona-bedingter Pause startet die St.Georgs-Konzertreihe am 13. Juni neu mit einem kleinen aber feinen Kammerkonzert. Für die Sicherheit der Besucher und Besucherinnen sorgt ein bereits erprobtes Hygienekonzept. Auftreten wird das renommierte Niehusmann Gitarren Duo mit Musik aus der Traumwelt des Films.

Niehusmann Gitarren Duo spielt Musik aus der Traumwelt des Films

Auf dem Programm stehen Werke von Charles Chaplin, Nino Rota, Philip Glass und Ennio Morricone. Diese vier Komponisten haben gemeinsam, dass ihre Musik viel mehr als eine dekorative Zutat für einen Film ist. Dennoch wird sie sicher an der einen oder andere Stelle auch ein Bild vor Augen zaubern.

Das Niehusmann Gitarren Duo wird von der Presse als „eine Duo-Formation der Premiumklasse“ beschrieben. Verschiedene Konzertreisen führten das Musikerpaar in den Libanon, nach Frankreich, die Niederlande, Österreich, in die Schweiz und die USA. Bei ihren Konzerten loten Judith und Volker Niehusmann ihre Instrumente in der ganzen dynamischen und farbenreichen Bandbreite aus und können das Publikum mit einfühlsamer und intimer Kammermusik immer wieder verzaubern. 

Zu den mehrfachen Auszeichnungen gehört neben anderen auch der Kulturpreis der Stadt Essen. Das Niehusmann Gitarren Duo unterrichtet bei Meisterkursen und findet Beachtung in verschiedenen internationalen Fachmagazinen (u. a. „Classical Guitar“, GB). Volker Niehusmann ist Dozent an der Folkwang Universität der Künste Essen.

Das Konzert wird veranstaltet von der Stadt Hattingen in Zusammenarbeit mit der Ev. St.-Georgs-Kirchengemeinde. Karten gibt es zum Preis von 10 € an der Abendkasse. Kartenreservierungen: 02324/204-3511 oder per Mail: eintrittskarten@hattingen.de. Die Stadtbibliothek, das Stadtmuseum oder die Volkshochschule nehmen ebenfalls Reservierungen vor. 

Bei Hattingen Marketing (Haldenplatz 3) gibt es Karten im Vorverkauf. Das Konzert beginnt um 19.15 Uhr.

%d Bloggern gefällt das: