MOTORRADFAHRER NACH GEFAHREN-BREMSUNG VERLETZT

Verkehrsunfall: Bei diesem Unfallereignis stürzte ein Motorradfahrer mit Beifahrerin nach einer Gefahrenbremsung, die allerdings eine Kollision mit einem PKW verhinderte. (Foto: Höffken)

Sprockhövel – Am gestrigen Sonntagnachmittag (12. Mai 2024) wurden Kräfte des Rettungsdienstes, der Feuerwehr Sprockhövel und der Polizei um 16:52 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Elberfelder Straße alarmiert.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Auslöser des Verkehrsunfalls war ein 20-jähriger PKW-Fahrer aus Wuppertal, der von der Elfringhauser Straße kommend nach links in die Elberfelder Straße abbog.

Verkehrsunfall: Kräfte der Polizei und ein Mitarbeiter eines Abschleppunternehmens inspizieren das gestürzte Motorrad. (Foto: Höffken)
Verkehrsunfall: Bei diesem Unfallereignis waren zwei Verletzte zu beklagen. (Foto: Höffken)

Durch dessen Abbiegen musste ein auf der vorfahrtberechtigten Elberfelder Straße fahrender Motorrad-Fahrer eine Gefahrenbremsung auslösen um nicht mit dem PKW zu kollidieren. Motorradfahrer und Beifahrerin stürzten dabei und wurden verletzt.

Die Feuerwehr sperrte den Unfallbereich ab, unterstützte den Rettungsdienst bei der Versorgung der Verletzten und streute ausgelaufene Betriebsmittel mit Bindemittel ab.

Der Einsatz endete nach eineinhalb Stunden. Vor Ort waren 15 ehrenamtliche Feuerwehrkräfte mit vier Fahrzeugen.

Kommentar hinterlassen on "MOTORRADFAHRER NACH GEFAHREN-BREMSUNG VERLETZT"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.