KINDERTHEATER STARTET IN DEN HERBST

Stadtmuseum Hattingen-Blankenstein (Foto: RuhrkanalNEWS)

Hattingen- Das Stadtmuseum in Blankenstein hat auch in diesem Jahr ein buntes Programm für die „Kleinen“ Theaterliebhaber zusammengestellt. Unter dem Motto „Hattingen hat Monsterquatsch und Wackelzähne“ sind wieder vier Theater-Ensembles aus ganz Deutschland in Hattingen zu Besuch. Ab September erwarten interessierte Kinder und ihre Eltern Spiel, Spaß und Spannung in ausgewählten Theaterstücken, die mit ihren kreativen Titeln Lust auf mehr machen.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Von Blattwinzlingen und kleinen Kuschelkissendieben

Los geht es am Dienstag, 13. September 2022 mit dem „Geigenbauer von Cremona“, ein Kinderkonzert von und mit Uli Bär aus Holzwickede. Spannende Geschichten und musikalische Eindrücke rund um das Thema Geigenbau stehen auf dem Programm, ebenso viele Aktionen zum Mitmachen für die jungen Besuchenden. Eine bunte und muntere Mischung aus fröhlicher Musik inklusive.

Am Dienstag, 18. Oktober 2022 ist das Theater Marmelock aus Hannover mit dem Stück „Tafiti und der geheimnisvolle Kuschelkissendieb“ zu Gast im Stadtmuseum. Im Mittelpunkt stehen das Erdmännchen Tafiti und das Pinselohrschwein Pinsel, die sich auf die spannende Suche nach dem verloren gegangen Kuschelkissen machen. Dabei begegnen die beiden mutigen Protagonisten dem ein oder anderen Waldbewohner bei Dunkelheit, die es zu überlisten gilt. Spannung bis zum Schluss ist vorprogrammiert. 

„Die Blattwinzlinge – Eine Reise über den Blätterrand“ steht am Mittwoch, 16. November 2022 auf dem Spielplan. Das Buchfink Theater aus Göttingen verspricht eine Reise ins Ungewisse, mit dem Blick über den eignen Tellerrand, die mit vielen Eindrücken und Erlebnissen belohnt wird. Jeden Frühling beginnt die Reise der Blattwinzlinge, die sich im Herbst auf die große Reise machen und mit dem Wind auf dem Boden wieder zu Erde werden. Doch ein Winzling ist nicht geflogen und hat den Winter für dich entdeckt.

Der Dezember steht dann ganz im Zeichen der Weihnachtszeit. Das Theater Töfte aus Datteln möchte die kleinen Zuschauenden mit dem Stück „Weihnachten auf dem Leuchtturm“ am Dienstag, 13. Dezember 2022, begeistern. Wie jedes Jahr feiert Kowalski auf seiner Leuchtturminsel mit der Muschel Benjamin und dem Hummer James Cook ein ganz besinnliches Weihnachtsfest, bis plötzlich ein ganz besonderer Gast aus einem Raumschiff steigt, der wahrhaftige Weihnachtsmann.

Da die Eintrittskarten immer recht schnell vergriffen sind, sollten Interessierte zeitnah die Initiative ergreifen. Karten sind im Stadtmuseum (Marktplatz 1-3, Telefon: 02324 204 3522), bei der vhs (Marktplatz 4, Telefon: 02324 204 3511, -12, -13) und in der Stadtbibliothek (im Reschop Carré, Telefon: 02324 204 3555) erhältlich. Der Eintritt für Kinder und Erwachsene beträgt vier Euro. Die Theaterstücke beginnen jeweils um 15 Uhr im Stadtmuseum in Blankenstein und sind für Kinder ab vier Jahren zu empfehlen. Für das Stück am 13. Dezember 2022 gibt es zusätzlich einen zweiten Termin um 16.30 Uhr.

%d Bloggern gefällt das: