HEIZUNGSERNEUERUNG – VIELE TEILNEHMER BEI KONFERENZ – IM MAI ENERGIETAG GEPLANT

Bürgermeisterin Sabine Noll (re.) und Klimaschutzmanagerin Ioanna Ioannidou vor einer Fotovoltaikanlage in Sprockhövel. (Archivbild: Höffken)

Sprockhövel – Bürgermeisterin Sabine Noll (CDU) und Klimaschutzmanagerin Ioanna Ioannidou dürften zufrieden sein. Die Vortragsveranstaltung vom heutigen Abend (17. Januar 2022), die aufgrund der Corona-Auswirkungen anstatt einer Präsenz-Veranstaltung als Video-Konferenz durchgeführt wurde, stieß auf großes Interesse.

66 Teilnehmer nahmen an der Videokonferenz teil und hatten nach dem Vortrag des Energieberaters Martin Halbrügge von der Verbraucherzentrale die Möglichkeit, individuelle Fragen im Chat zu stellen.

Neben Hintergrundinformationen zur aktuellen Lage auf den Energiemärkten erläuterte der Referent auch die Auswahlkriterien, die bei einer Umstellung bzw. Erneuerung von bisherigen Heizungsanlagen zu beachten sind und welche Heizungsvarianten sinnvoll sein könnten. Entsprechende Vorgehensweisen wurden anhand zukunftsfähiger Varianten vorgestellt und erläutert. Auch auf die zahlreichen Fördermöglichkeiten des Staates wurde eingegangen.

Die Klimaschutzmanagerin informiert am Ende der Veranstaltung darüber, dass es geplant ist, am Samstag, 21. Mai 2022, in Sprockhövel einen Energietag zu veranstalten, an dem auch Handwerker den Bürgerinnen und Bürgern alle Fragen rund um Energie-Einsparmöglichkeiten beantworten werden.

%d Bloggern gefällt das: