FEHLENDE WAHLKARTEN? – KEIN PROBLEM

Wahlzettel (Symbolbild: RuhrkanalNEWS)

Hattingen – Der Stadtverwaltung der Stadt Hattingen sind keine flächendeckenden Auffälligkeiten und Rückläufe über Wahlkarten bekannt. Dennoch haben einige Bürger und Bürgerinnen keine Wahlberechtigungskarte erhalten. Dies kann beispielsweise daran liegen, dass sich die betroffenen Personen nach einem Umzug nicht korrekt umgemeldet haben.

Die Zustellung der Wahlbenachrichtigungen sind bis zum 23. August erfolgt.
Wer keine Wahlkarte erhalten hat, kann dennoch wählen gehen: am Sonntag, den 13. September im jeweiligen Wahllokal oder noch heute am Freitag, den 11. September, bis 18 Uhr per Briefwahl in der Turnhalle Bismarckstraße. Um ohne Wahlkarte zu wählen, ist der Personalausweis aber zwingend erforderlich. Auf der Homepage der Stadt Hattingen finden die betroffenen Bürger und Bürgerinnen eine Auflistung der Stimmbezirke und der zugewiesenen Wahllokale.

Kommentar hinterlassen on "FEHLENDE WAHLKARTEN? – KEIN PROBLEM"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: