EINLADUNG ZUM „BABY-CAFÉ“ UND „MINI-CAFÉ“

Das Jugendzentrum in Niedersprockhövel auf der Eickerstraße. (Foto: Höffken)

Sprockhövel Das städtische Jugendzentrum in Niedersprockhövel bietet im Rahmen der frühen Hilfen ab sofort wieder ein abwechslungsreiches Angebot für Eltern mit Babys und Kleinkindern an. Das sogenannte „Baby-Café“ richtet sich an Eltern mit ihrem Baby im Alter von 0 bis 10 Monate und findet mittwochs in der Zeit von 9.15 bis 10.45 Uhr in den Räumlichkeiten des Jugendzentrums Niedersprockhövel, Eickerstraße 23, 45549 Sprockhövel, statt. Gemeinsam mit der Familienhebamme Adina Stracke wird den Babys die Möglichkeit der sozialen Begegnungen geboten, die kindliche Entwicklung durch Spiel- und Bewegungsanregungen gefördert und erste Sing- und Fingerspiele kennengelernt.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Mini-Café am Donnerstag

Jeweils donnerstags in der Zeit von 9.15 bis 10.45 Uhr findet im Jugendzentrum das „Mini-Café“ für Kleinkinder ab 10 Monate bis 24 Monate in Begleitung eines Elternteils statt. Gemeinsam mit der Erzieherin Svenja Theis wird den Kindern auch hier die Möglichkeit der sozialen Begegnung unter Gleichaltrigen geboten. Das gemeinsame Erleben von Bewegung, Spiel und Freude fördert die positive Beziehung zwischen Kind und Eltern und lässt den Kindern Raum für die Entwicklung wesentlicher Fähigkeiten, sie lernen miteinander und voneinander.

Bei Kaffee und Plätzchen wird es in beiden Angeboten gemütlich. Die Teilnahme ist aufgrund des Aktionsprogramms „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ kostenlos, eine vorherige Anmeldung ist aufgrund der begrenzten Plätze jedoch erforderlich. 

Anmeldungen zum Baby-Café bei Hebamme Adina Stracke, Mobil: 0152/53859447 oder per Mail zu folgenden Terminen: 21.09./28.09./19.10./26.10./02.11./09.11./16.11./23.11./30.11./07.12./14.12.

Anmeldungen zum Mini-Café bei Svenja Theis, Tel: 02339/917-457 oder per Mail zu folgenden Terminen: 22.09./29.09./17.11./24.11./01.12./08.12./15.12.

%d Bloggern gefällt das: