26 BÄUME SOLLEN KLIMABILANZ DER STADT VERBESSERN

So prächtig können Winterlinden werden (Foto: Wikipedia)

Hattingen- 26 Bäume werden bald den Parkplatz Roonstraße in der Innenstadt nicht nur optisch aufwerten, sondern sich auch positiv auf die Klimabilanz der Stadt auswirken. In dieser Woche wird mit den Bauarbeiten für die Umgestaltung des Parkplatzes begonnen und der Kampfmittelräumdienst sondiert die Fläche. Daher stehen ab heute (22. März 2021) ab 7 Uhr, die Stellplätze nur eingeschränkt zur Verfügung. Die Stadt ist bemüht, die Behinderungen so gering wie möglich zu halten und bittet um Verständnis.

„Das Projekt ist ein schönes Beispiel dafür, wie Klimaschutz in unserer Stadt umgesetzt werden kann. Neue Bäume in der Innenstadt zu pflanzen und Flächen zu entsiegeln ist ein wichtiges Ziel. Die Maßnahme passt daher optimal“, so Baudezernent Jens Hendrix.

24 Ahornbäume und zwei Winterlinden werden eingepflanzt und ergänzen dann den Bestand mit bereits vorhandenen Linden auf dem Parkplatz.

Im Zuge der Maßnahme werden Teile der grauen Asphaltfläche reduziert. Für die Baumscheiben wird der Asphalt aufgefräßt und die Pflanzlöcher werden mit einem speziellen Baumsubstrat gefüllt, um den Bäumen mehr Nahrung zugeben. Das Oberflächenwasser des Parkplatzes wird teilweise in Rinnen zu den Baumscheiben geleitet, damit hier kein Regenwasser verloren geht und die Bewässerung optimiert wird. Jeder Baum soll zusätzlich einen Wassersack erhalten. Diese dienen dazu, besonders junge Bäume gezielter bewässern zu können und Trockenschäden entgegenzuwirken.

„Die Klimabäume sind ein wichtiger Bestandteil unseres Klimaschutzkonzepts. Ursprünglich sollten die Baumpflanzungen mit städtischem Geld finanziert werden, aber es ist uns gelungen, die Maßnahme gefördert zu bekommen. Durch die Förderung können und müssen wir die Arbeiten 2021 umsetzen, daher starten wir jetzt mit den umfangreichen Arbeiten“, so Baudezernent Jens Hendrix.

Für 26 Bäume und den damit verbundenen umfangreichen Bau- und Pflanzarbeiten steuert das Land 182.000 Euro bei. Nach der Pflanzung der Klimabäume stehen 136 Parkplätze zur Verfügung. 25 weniger als vor der Maßnahme.

%d Bloggern gefällt das: