REIFEN AN ÜBER 35 PKW ZERSTOCHEN

Reifen zerstochen - Die Polizei ist zuversichtlich, die Täter zu ermitteln. (Foto: Höffken)

Sprockhövel – Diese Nachricht der Polizei schockiert. Bis Dienstagmittag (30. Mai 2023) wurden der Polizei zahlreiche Beschädigungen an PKW im Ortsteil Niedersprockhövel gemeldet.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

In den frühen Morgenstunden des heutigen Dienstag (30. Mai 2023) wurden in der Bochumer Straße sowie in angrenzenden Straßenzügen in Niedersprockhövel mehr als 35 geparkte Pkw beschädigt.

Sven Wieschermann, Inhaber des Autohauses Auto Dieter Kuhlmann aus Sprockhövel, zeigt einen zerstochenen Autoreifen. (Foto: Höffken)

Derzeit unbekannte Täter zerstachen gezielt die Reifen an den abgestellten Fahrzeugen. Betroffen davon waren PKW verschiedener Automarken. Die Polizei ermittelt weiterhin auf Hochtouren, nachdem erste Spuren, die zu den Tätern führen, gesichert werden konnten. Der Schaden an den betroffenen Fahrzeugen ist enorm.

Wer weitere Hinweise zum Tathergang oder zu den Tätern geben kann, soll sich bitte unter Tel. 02336-9166-1234 oder an jede andere Polizeidienststelle melden.

2 Kommentare zu "REIFEN AN ÜBER 35 PKW ZERSTOCHEN"

  1. K. Schaefer | 30. Mai 2023 um 21:07 |

    Waren das vielleicht auch solche Aktivisten und Weltuntergangspropheten wie die Klimakleber?

  2. Oder ein ortsansässiger Reifenhändler?

Kommentare sind deaktiviert.