IM FREIBAD MIT BARGELD ZAHLEN

Schwimmbad Welper (Foto: Volker Speckenwirth)

Online Buchungssystem soll aber weiterhin voranging genutzt werden

Hattingen- Die Stadt teilt mit, dass ab Samstag, den 18. Juli die Möglichkeit besteht mit Bargeld im Freibad zu zahlen und sich auch dort anzumelden. Die neue Zahlmethode ist als Alternative zum immer noch bestehenden Online-Buchungs- und Bezahlungssystem gedacht.

„Wir haben die ersten zwei Wochen nach der Eröffnung genutzt, um auch zu schauen, wie die Bürgerinnen und Bürger die Freibad-Regelungen annehmen und an welchen Stellen es vielleicht noch Handlungsbedarf gibt“, erklärt Matthias Tacke, Sozialdezernent der Stadt.

In dieser Zeit sind auch einige Kritiken zum vorhandenen Bezahlsystem an die Stadtverwaltung herangetragen worden. „Wir möchten natürlich keine Gruppen außen vor lassen und vor allem unseren älteren Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit geben, diesen Sommer schwimmen zu können und haben uns für die zusätzliche Bezahlmethode entschieden“, so Matthias Tacke. „Trotzdem möchten wir alle darum bitten, sich möglichst online anzumelden und zu bezahlen und nur im Notfall die Zahlmethode vor Ort zu nutzen“, fügt Matthias Tacke hinzu. Vor allem am Wochenende und bei schönem Wetter müssen die Bürgerinnen und Bürger damit rechnen, dass die Kapazitäten von 100 Besuchenden schnell erreicht sind und die Online-Anmeldung die sichere Variante darstellt.

Außerdem gibt es Neuigkeiten zum Schwimmlernprogramm „NRW kann schwimmen“. Die Kurse können in den letzten zwei Ferienwochen stattfinden und es sind noch genügend Plätze frei. Weitere Informationen zu dem Programm und Links zur Anmeldung finden interessierte Eltern auf der Homepage der Stadt Hattingen.

Kommentar hinterlassen on "IM FREIBAD MIT BARGELD ZAHLEN"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: