FEUERWEHR LÖSCHT ZWEI BRÄNDE

Die Feuerwehr an der Einsatzstelle an der Welperstraße. (Foto: Jens Herkströter)

Hattingen – Um 9.25 Uhr löste am gestrigen Donnerstag (01. September 2022) die automatische Brandmeldeanlage des Krankenhauses in Niederwenigern aus. Neben dem automatischen Alarm wurde eine Rauchentwicklung im Kellerbereich gemeldet.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Daher wurden neben den hauptamtlichen Kräften und dem Löschzug Niederwenigern ergänzend der Löschzug Mitte und die Sondereinsatzgruppe „Information und Kommunikation“ des Löschzuges Oberbredenscheid alarmiert.

Vor Ort konnte Rauch im Bereich eines außen liegenden Treppenabgangs zum Keller erkundet werden. Ursache war in Brand geratenes Laub. Der Rauch ist in das Gebäude gezogen und hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Nachdem der Brand zügig mit einem C-Rohr gelöscht war, kontrollierten die Einsatzkräfte das Gebäude und übergaben die Einsatzstelle an einen Mitarbeiter der Einrichtung.

Im Tagesverlauf rückten die hauptamtlichen Kräfte zwei Mal zu brennenden Papierkörben aus. Diese Kleinbrände konnten schnell mit einem Löscheimer gelöscht werden.

Anwohner meldeten Feuerschein

Die Meldung über Rauch und Flammenschein in einer Wohnung in der Welperstraße sorgte am Abend für einen Großeinsatz der Hattinger Feuerwehr. Anwohner hatten in einer der oberen Etagen eines Hochhauses von Außen Feuer gesehen und richtigerweise den Notruf abgesetzt.

Vor Ort gingen die Einsatzkräfte unter schwerem Atemschutz in das Gebäude vor. Da die genaue Lage der betroffenen Wohnung zunächst nicht bekannt war, mussten die oberen Etagen erkundet werden.

Fündig wurden die Einsatzkräfte schließlich auf einem Balkon. Hier ist ein Holzregal an einer Stelle angebrannt aber bereits wieder erloschen. Vorsichtshalber wurde das Möbelstück ins Freie verbracht und mit Wasser gekühlt. Parallel zum Einsatz im Gebäude, wurden von Außen zwei Drehleitern in Stellung gebracht. Deren Einsatz war jedoch nicht mehr erforderlich. Nach einer abschließenden Kontrolle der Wohnung wurde diese an die Bewohner übergeben.

Eingesetzt waren die hauptamtlichen Kräfte, der Löschzug Nord und die Schutzzielergänzungseinheiten Mitte, Oberbredenscheid und Niederwenigern.

Kommentar hinterlassen on "FEUERWEHR LÖSCHT ZWEI BRÄNDE"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: