EINBRECHER AUF FRISCHER TAT FESTGENOMMEN

Polizeiwache Hattingen (Foto: RuhrkanalNEWS)

Hattingen- Ein 44-jähriger Mitarbeiter wurde am Samstagmorgen (15. Mai 2021), gegen 08:00 Uhr, durch eine Alarmauslösung zur Kläranlage am Weg zum Wasserwerk alarmiert. Vor Ort angekommen sah er eine Person aus Richtung Lagerhalle kommen. Er informierte die Polizei. Bei Eintreffen der Beamten flüchtete die Person in ein angrenzendes Waldstück. Der Mann versuchte sich im Gehölz zu verstecken, konnte jedoch durch die Polizei entdeckt werden. Er ließ sich widerstandslos festnehmen. Der 24-jährige Hattinger wurde zur Polizeiwache in Hattingen gebracht. In seinem Rucksack fanden die Beamten Aufbruchwerkzeug und verschiedene Betäubungsmittel. Die Gegenstände wurden sichergestellt. In die Gebäude in der Kläranlage gelangte er nicht, auch Beute erlangte er nicht. Nach Abschluss der Maßnahmen wurde der 24-Jährige wieder entlassen.

%d Bloggern gefällt das: