AUSGLÜHEN IM HOLSCHENTOR

HOLSCHENTOR - Zentrum für bürgerschaftliches Engagement (Foto: Strohdiek)

Hattingen- Passend zum Jahreswechsel findet am 18. Januar im Bürgerzentrum Holschentor ein gemeinsames „Ausglühen“ statt. Hierbei soll in einem gemütlichen Beisammensein der aus der Weihnachtszeit übrig gebliebene Glühwein verkostet werden. Auch andere Getränke wie Sekt, Saft, Kaffee, Kakao, sowie türkischer Tee und Gözleme werden gereicht. So soll Raum für einen Austausch geschaffen werden, sodass die Bürgerinnen und Bürger ungezwungen ins Gespräch kommen können. Organisiert wird das Neujahrstreffen durch die Nutzergruppen des Bürgerzentrums, die bürgerliches Engagement fördern.

Der offizielle Teil wird durch Bürgermeister Dirk Glaser eingeleitet, der um 15 Uhr die Veranstaltung mit einem Grußwort eröffnet. Des Weiteren geben die Sprecher des Nutzerrates und der Freiwilligenagentur einen Rück- und Ausblick auf das Erreichte und Geplante im Bürgerzentrum. Anschließend ist ein gegenseitiges Kennenlernen der Nutzergruppen und geselliges Beisammensein angesagt, wozu auch interessierte Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen und willkommen sind.

Einen praktischen Hintergrund hat die Veranstaltung auch, denn der Hattinger Tauschring organisiert an diesem Neujahrstreffen einen „Weihnachtsgeschenketausch“. Hier können Dinge getauscht werden, die man doppelt hat, oder einfach gerne gegen etwas anderes eintauschen möchte. Die einzige Voraussetzung ist, dass die Tauschobjekte originalverpackt sein müssen. Auch schon vergessene Geschenke aus den Jahren zuvor können gerne mitgebracht werden und einen neuen Besitzer finden.

Das Bürgerzentrum Holschentor finden Interessierte an der Talstraße 8 in Hattingen, Beginn ist um 15 Uhr.

Kommentar hinterlassen on "AUSGLÜHEN IM HOLSCHENTOR"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.