VERKEHRSUNFALL MIT RADFAHRERN IM WODANTAL

Verkehrsunfall im Wodantal (Foto: RuhrkanalNEWS)

Hattingen – Heute Mittag wurde die Hattinger Feuerwehr zur Landeplatzsicherung für einen Rettungshubschrauber alarmiert.

Im Kreuzungsbereich Wodantal / Elfringhauser Straße kam es zu einem Unfall zwischen einem PKW und zwei Radfahrern. Beide Zweiradfahrer wurden bei dem Zusammenstoß verletzt, Lebensgefahr besteht nach ersten Erkenntnissen nicht. Der Fahrer des PKW erlitt einen Schock, der Beifahrer blieb unverletzt.

Nach der Erstversorgung der Verletzten, wurden die Radfahrer mit Rettungswagen in Essener Krankenhäuser transportiert. Der Fahrzeugführer verblieb an der Einsatzstelle. Der Rettungshubschrauber war nicht erforderlich und konnte frühzeitig wieder abbestellt werden.

Während der Rettungsmaßnahmen und der anschließenden Unfallaufnahme war das Wodantal im Kreuzungsbereich zur Elfringhauser Straße in beide Richtungen gesperrt.

Neben dem Hilfeleistungslöschfahrzeug der hauptamtlichen Wache waren zwei Rettungswagen, ein Krankentransportwagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug an der Unfallstelle eingesetzt.

Web Design BangladeshBangladesh Online Market