VATERTAG IM KREISVERKEHR

Daniel Bednarek, Tobias Meyer und Tobias Fichtel (v.li.) auf ihrer Vatertagstour beim Halt im Kreisverkehr. (Foto: Höffken)

Sprockhövel – Im ganzen Stadtgebiet waren sie heute (26. Mai 2022) wieder anzutreffen, Männer, die zu Fuß, mit Bollerwagen, auf dem Fahrrad oder auf einem Trecker eine Vatertagstour machten. Mitten im Kreisverkehr in Niedersprockhövel traf ruhrkanalNEWS am Mittag eine Dreiergruppe von Freunden, die dort auf ihrem ganztägigen „Ausflug“ einen Zwischenstopp einlegten.

Die Stimmung bei den drei Freunden war hervorragend und selbst die Besatzung eines vorbeifahrenden Streifenwagens winkte. Die durch den Kreisverkehr fahrenden PKW`s drosselten ihr Tempo und genossen die Sitzgruppe hoch oben auf der Mittelplattform des Kreisverkehrs.

„Wir sind drei Freunde aus Niedersprockhövel, kennen uns seit der Schulzeit und sind jedes Jahr am Vatertag unterwegs“, sagten Tobias (42), Daniel (37) und Tobias (42). Sie waren bestens ausgerüstet mit Bollerwagen, Klappstühlen, Grill, höhenverstellbarem Tisch und natürlich auch mit Getränken.

„Unser Equipment muss einfach stimmen“, sagte Tobias, lachte und deutete auf die Tischdecke, die ordentlich auf dem Tisch lag. Und dann stand noch auf dem Tisch, mitten im Kreisverkehr in Niedersprockhövel sogar ein Topf mit frischem Lavendel.

„Tobias legt als gelernter Koch Wert darauf, dass immer alles frisch ist“, sagte Daniel und konnte sich dabei das Lachen nicht verkneifen. Seit kurz vor elf Uhr waren sie unterwegs und wollten dann mit verschiedenen Zwischenstopps, Wandern kann nämlich anstrengend sein, über die Hombergstraße mit dem Ziel zur Pausenstation des Stadtmarketing- und Verkehrsvereins auf der Glückauf-Trasse weiterziehen.

Wie und wo der Tag dann ausklingen wird, das konnten die drei gutgelaunten Freunde aus Niedersprockhövel noch nicht mitteilen. RuhrkanalNEWS wünscht allen Vätern, die heute unterwegs sind, einen schönen Vatertag und allen Einsatzkräften von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst „eine ruhige Schicht“.

Kommentar hinterlassen on "VATERTAG IM KREISVERKEHR"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: