STRASSENSPERRUNG ZUR ADVENTSZEIT

Strassensperrungen (Foto: RuhrkanalNEWS)

Stadt kümmert sich um Straßen.NRW-Baustelle auf der Schulstraße

Hattingen/Hagen- Straßen.NRW wird auf der L924 im Bereich Schulstraße und auf der Wittener Straße die Fahrbahndecke für 200.000 Euro sanieren. In der Zeit vom 23. November 2016 bis zum 9. Dezember 2016 wird es in einzelnen Abschnitten zu Straßensperrungen kommen.

Die Maßnahme war von Straßen.NRW schon lange geplant, dass sie jetzt im Zeitraum des Weihnachtsmarktes durchgeführt werden soll, hat die Stadt kurzfristig erfahren. „Baudezernent Jens Hendrix und ich haben versucht, Straßen.NRW dazu zu bewegen, die Baumaßnahme ins nächste Jahr zu verschieben, damit der Besucherverkehr zum Weihnachtsmarkt ungehindert fließen kann. Das hat leider nicht funktioniert und die Gründe dafür sind nachvollziehbar. Verständlich sind auch die Sorgen der Händler um das Weihnachtsgeschäft“, so Dirk Glaser.

Heute haben der Bürgermeister und der Baudezernent alle Beteiligten von Stadt, Straßen NRW, Baufirma, Polizei, Vertreter des Handels und Hattingen Marketing an einen Tisch geholt und gemeinsam Lösungen erarbeitet, um die Verkehrsbeeinträchtigungen zu minimieren. Unter anderem ist vorgesehen, die Beschilderung entsprechend anzupassen, auf kostenlose alternative Parkmöglichkeiten an der Nierenhoferstraße hinzuweisen und die Öffentlichkeitsarbeit zu intensivieren. Weitere Maßnahmen um den Verkehr zum Altstadtparkaus an den besuchsintensiven Wochenenden zu steuern, werden unter Federführung von Hattingen Marketing mit den Ordnungsbehörden am Montag besprochen.

Sperrung der Schulstrasse während des Weihnachtsmarktes (Foto: RuhrkanalNEWS)

Sperrung der Schulstrasse während des Weihnachtsmarktes (Foto: RuhrkanalNEWS)

Folgende Bereiche sind betroffen:

Im ersten Bauabschnitt wird die Schulstraße zwischen Martin-Luther-Straße und Augustastraße in der Zeit vom 23. November 2016 bis zum 30. November 2016 voll für den Verkehr gesperrt.

Der zweite Bauabschnitt erstreckt sich auf den Bereich zwischen Augustastraße und Feldstraße. Geplant sind die Arbeiten für den Zeitraum vom 30. November 2016 bis zum 9. Dezember 2016.

Im dritten Bauabschnitt wird die Fahrbahndecke – ebenfalls unter Vollsperrung der Straße – auf der Wittener Straße zwischen „Im Tünken“ und der Kurve vor dem Lokal „Pilgrimshöhe“ erneuert. Dieser Bauabschnitt ist geplant für das Wochenende 2. bis 5. Dezember 2016.

Straßen.NRW betont, dass der Wochenendweihnachtsmarkt auf Burg Blankenstein ohne Einschränkungen erreichbar sein wird. Wichtig: Das Altstadtparkhaus in der Augustastraße wird während der gesamten Bauzeit erreichbar sein. Auch der Anlieferverkehr zur Altstadt ist stets möglich. Fußgänger können den Bereich passieren und das Parken für Anwohner wurde geregelt. Umleitungen werden ausgeschildert.

%d Bloggern gefällt das: