SPORTHALLEN IM SCHULZENTRUM HOLTHAUSEN GESPERRT

Das Hattinger Rathaus (Foto: RuhrkanalNEWS)

Hattingen – Wie die Stadtverwaltung mitteilt, sind aufgrund eines Rohrbruchs in der Hauptversorgungsleitung für die Heizung und Warmwasserbereitung der Sporthallen einschließlich des Kraftraums die Sporthallen im Schulzentrum Holthausen seit dem 31. Dezember 2018 gesperrt. Die Vereine und die Schulleitung wurden darüber umgehend telefonisch oder per E-Mail von der Stadt Hattingen informiert. Die Reparaturarbeiten mit den ausführenden Firmen sind für nächste Woche, 7. bis 11. Januar 2019,  terminiert. Wenn alles planmäßig verläuft, stehen die Sporthallen ab Samstag, dem 12. Januar wieder für den Schul- und Vereinssport zur Verfügung.

Web Design BangladeshBangladesh Online Market