REISE FÜR MÄDCHEN NACH AMSTERDAM

Haus der Jugend in Hattingen (Foto: RuhrkanalNEWS)

Hattingen- Die niederländische Grachtenstadt Amsterdam mit den zahlreichen hübschen Cafés, trendigen Märkten und der ausgeprägten Fahrrad-Kultur gemeinsam erkunden? Das ist von Freitag, den 19. November 2021 bis Sonntag, den 21. November 2021 möglich. Die Abteilung Jugendförderung, Jugendkultur organisiert gemeinsam mit dem Haus der Jugend einen Mädchen-Trip nach Amsterdam für Interessierte zwischen 14 und 18 Jahren.

Los geht es am 19. November um 17 Uhr in Hattingen. In zwei Bullis startet die Reise nach Amsterdam. Erster Halt ist das Quartier „Via Amsterdam Hostel“. Der Samstag startet gemütlich mit einem Frühstück, bevor die Stadt unsicher gemacht wird. In Kleingruppen kann der Tag nach Belieben gestaltet werden: Ob Shopping, Kultur oder eine kulinarische Entdeckungsreise. Für Jede sollte etwas dabei sein. Der Abend wird dann wieder gemeinsam verbracht, beim Pizza essen findet der Tag ein geselliges Ende. Nach dem Frühstück am Sonntag ist ein weiterer Tag in der Stadt geplant, entweder mit einer Grachtentour oder einem anderen Highlight. Gegen 17 Uhr geht es dann wieder Richtung Hattingen.

Wer Interesse an dem Wochenend-Trip hat, sollte schnell sein. Einige Plätze sind bereits vergeben, denn insgesamt werden nur zwölf Plätze für den Ausflug angeboten. Die Kosten für Frühstück, Nahverkehr und Tickets betragen 50 Euro. Ansonsten muss jede Mitreisende selbst für die Versorgung vor Ort aufkommen. Außerdem ist aktuell ein 3G-Nachweis für die Teilnahme an dem Ausflug erforderlich. Anmeldungen sind online beim Haus der Jugend möglich. Außerdem finden sich dort sowie in der neuen JüFo-App weitere Informationen.

%d Bloggern gefällt das: