PUBLIC VIEWING IN HATTINGEN

Public Viewing in Hattingen, Foto: RuhrkanalNEWS

Hattingen- Europameisterschaft 2016 in Frankreich – Deutschland steht im Halbfinale. Und viele Hattinger fragen sich, warum es in der Stadt kein „Public-Viewing“ gibt. Doch nach dem erfolgreichen Einzug ins Halbfinale ist nun doch „Rudelgucken“ angesagt. Denn die Macher vom LWL-Industriemuseum Henrichshütte, die Gastronomie „Henrichs“ sowie die Sparkasse Hattingen ermöglichen nun dieses „Mitfiebern vor Großleinwand“ für alle Interessierten am kommenden Donnerstag und laden herzlich in die Gebläsehalle des Landschaftsverband Westfalen-Lippe ein. Los geht es um 20.00 Uhr und der Eintritt ist natürlich frei. Und sollten die Jungs um Jogi Löw Frankreich aus dem Turnier kicken, ist wohl eine längere „After-Show“ Party nicht ausgeschlossen.

%d Bloggern gefällt das: