POLIZEI WARNT VOR TASCHENDIEBEN

Taschendiebe waren unterwegs (Symbolbild: Polizei Ennepe-Ruhr-Kreis)

Ennepe-Ruhr-Kreis- Am 20.07.2020 kam es im Zeitraum von 11:30 Uhr bis 12:30 Uhr in der Hattinger Innenstadt zu insgesamt vier Taschendiebstählen, bei denen Portmonees entwendet wurden. Die Opfer wurden entweder angerempelt oder, wie in einem Fall, von zwei Frauen bedrängt.

Die Frauen können wie folgt beschrieben werden:
– weiblich
– eine war ca. 30 Jahre alt, hatte schwarze Haare und trug ein grünes Kleid mit Blumenmuster
– beide trugen eine tuchartige Kopfbedeckung
– sie haben während eines Diebstahls fotografiert

Am 21.07.2020 gegen 11:30 Uhr kam es in der Schwelmer Innenstadt ebenfalls zu einem Taschendiebstahl, bei dem ein Portmonee entwendet wurde.

Tipps:
– Lassen Sie ihre Tasche in keinem Fall unbeaufsichtigt.
– Schließen Sie immer ihre Taschen und klemmen sie unter den Arm.
– Lassen Sie sich nicht von Fremden ablenken.

Täterhinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.

%d Bloggern gefällt das: