PILGERTAG IN WATTENSCHEID

Auf dem Pilgerweg (Foto: DJK)

Essen– Der DJK-Diözesanverband Essen bietet in Kooperation mit dem DJK-Sportverband am 23. Juli 2022 einen Pilgertag in Bochum-Wattenscheid unter dem Titel „Maria Magdalena – bewegt, bewusst, bereichert“ an. Die heilige Maria Magdalena ist seit zwei Jahren Patronin des werte-orientierten christlichen Sportverbands unter katholischem Dach. „Sie war mit Jesus unterwegs und hat ihn in Sieg und Niederlage, in Freude und Leid begleitet. Maria Magdalena ist leuchtendes Beispiel für uns und steht für Glaube in Bewegung“, sagt Elisabeth Keilmann, Geistliche Bundesbeirätin des Sportverbands, der deutschlandweit rund 450.000 Mitglieder zählt. 

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Am DJK-Pilgertag im Juli kommen die drei Säulen des Verbands – Sport, Gemeinschaft und Glauben – zusammen. Die Pilgerinnen und Pilger setzen sich in Bewegung, geistig und körperlich.

Auf den Spuren der heiligen Maria Magdalena

Andreas Strüder, Geistlicher Beirat des DJK-Diözesanverbands Essen, fügt hinzu: „Maria Magdalena erfährt Ostern, Leben, neue Hoffnung, neue Perspektiven. Mit ihrer Erfahrung bleibt sie nicht stehen, sie ist innerlich bewegt und kommt in Bewegung. Diese Erfahrung wollen wir mit allen Interessierten an diesem Tag teilen und so auch uns bewegen lassen.“ 

Maria Magdalena von Volker Niehusmann (Foto: DJK)

Hubert Röser, 1. Vorsitzender des DJK-Diözesanverbands Essen, hat die Strecke ausgekundschaftet. Seit vielen Jahren hat er ein Faible für Pilgerstrecken und war unter anderem an der Entwicklung des Essener Bistumspilgerwegs beteiligt. Er beschreibt das Vorhaben so: „Am 23. Juli brechen wir um 9:30 Uhr zu einer knapp 20 km langen Wanderung rund um Wattenscheid auf, wir bewegen uns also ganz real und kommen durch Impulse den bewegenden Erfahrungen unserer Patronin näher. Der Pilgerkapelle St. Bartholomäus auf dem Wattenscheid Hellweg werden wir selbstverständlich auch einen Besuch abstatten. Den Abschluss bildet ein Gottesdienst in der Kirche St. Maria Magdalena in Wattenscheid-Höntrop. An diesem Tag werden wir uns nicht nur mit Maria Magdalena beschäftigen, sondern auch eine schöne Strecke kennenlernen, die mal wieder zeigt, wie attraktiv das Ruhrgebiet ist.“

Anmeldungen zum DJK-Pilgertag unter dem Titel „Maria Magdalena – bewegt, bewusst, bereichert“ werden an das Essener DJK-Büro (0201 / 235960 oder info@djkessen.de erbeten. Der Veranstaltungs-Beitrag liegt bei 9,00 €, darin enthalten sind Getränke, ein Impulsheft und ein Buffet.

%d Bloggern gefällt das: