MONTAG RAUS MIT DEM BAUM

Ausgediente Tannenbäume werden abgeholt (Foto: RuhrkanalNEWS)

Ausgediente Weihnachtsbäume holt die Müllabfuhr – aus Tannenbäumen wird Strom gemacht!

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Hattingen- Weihnachten ist vorbei! Wer seinen Tannenbaum nun wieder nach geleisteten Deko-Diensten los werden will, bekommt Hilfe von der Stadt.

Wie in jedem Jahr werden die Weihnachtsbäume von der Stadt abgeholt und zu Kleinholz gemacht. Ab Montag, 9. Januar 2017, geht es los. Die ausgedienten Bäume werden von den Mitarbeitern der Müllabfuhr an den normalen Abfuhrterminen mitgenommen. Die Bäume wandern dann zur Biogas-Anlage in Witten und werden über kurz oder lang “verstromt”.

“Dabei ist wichtig dass die Bäume nicht in Plastiksäcke oder ähnliches verpackt werden. Bäume mit Wurzelballen werden nur mitgenommen, wenn die Erde und der Übertopf entfernt wurden und auch ohne Lametta oder sonstigem Schmuck am jeweiligen Abfuhrtag ab 6 Uhr morgens gut sichtbar am Gehwegrand liegen. Größere Bäume können auch in zwei Teilen mitgenommen werden”, so Gerald Tarrach vom Fachbereich Stadtbetriebe und Tiefbau.

Alle Müllabfuhrtermine finden Sie hier: Abholtermine für Tannenbäume