KUNSTRAUM HILLSCHER GARTEN

Der Hill´sche Garten wird auch von Künstlern genutzt (Archiv-Foto: RuhrkanalNEWS)
Hattingen – Eine Nacht im Kunstraum Hillscher Garten, so hieß die Kunstaktion vom Kunstverein Hattingen e.V., getragen von sieben Künstlerinnen und Künstlern, die den Hillschen Garten im vergangenen Oktober mit sehr unterschiedlichen Werken für eine Nacht in einen Kunst-Ort verwandelte.
Neben den künstlerischen Aktionen der Gruppe Leuchtstoff, Uwe Gryzbeck, Angelika Herker, Christoph Hildebrand, Bernhard Matthes, Annette Schulze-Lohoff und Holger Vockert, hat auch der Hattinger Künstler Thomas Schulte an der nächtlichen Performance teilgenommen. RuhrkanalNEWS hat ein paar Stimmungsbilder eingefangen…

Web Design BangladeshBangladesh Online Market